02.06.2009

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Versicherungsbranche ist besonders kundenorientiert

Krankenkassen und Versicherer gehören zu den kundenorientiertesten Unternehmen unter den Dienstleistern in Deutschland. Das ergab der Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2009", der vom I.VW der Universität St. Gallen, Service Rating, Steria Mummert Consulting und dem Handelsblatt veranstaltet wurde. Dabei schnitt die Gmünder Ersatzkasse (GEK) im brancheninternen Vergleich am Besten ab (Platz 4 im Gesamtranking).

Die Plätze Zwei und Drei im Branchenranking eroberten diesmal Cosmos Direkt (Platz 7 des Gesamtrankings) und die AOK Schleswig-Holstein (Platz 9). Aber auch die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) ist wie schon 2008 unter den Top Ten.

Mit 17 Versicherungsunternehmen unter den besten 50 sind die Assekuranzen deutlich stärker vertreten als andere Branchen. So gingen insgesamt fünf Auszeichnungen "für herausragende Leistungen" an Versicherer und Krankenkassen. Insgesamt hatten sich im diesjährigen Wettbewerb 102 Unternehmen beworben. Mit diesem Ergebnis ist die Versicherungswirtschaft damit zum wiederholten Male an der Spitze der kundenorientiertesten Dienstleister Deutschlands, heißt es.

Der Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2009" gab im vierten Jahr in Folge zahlreichen Dienstleistern aus verschiedenen Branchen die Möglichkeit, ihre Kundenorientierung auf Grundlage eines wissenschaftlichen Modells der Universität St. Gallen bewerten zu lassen. Unternehmen, die ihre Kundenorientierung im branchenübergreifenden Benchmark auf die Probe stellen möchten, können sich schon jetzt für den nächstjährigen Wettbewerb unter www.bestedienstleister.de anmelden. Medienpartner für die Versicherungsbranche ist das Versicherungsmagazin.

Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): Versicherungsmagazin
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
17. Vorlesungstag an der Universität Leipzig VERANSTALTUNG
Die Traditionsveranstaltung bietet dem Publikum aus der Assekuranz und angrenzenden Branchen ein Forum, um die aktuellen Branchenthemen aus wissenschaftlicher als auch praktischer Sicht zu diskutieren und sich auszutauschen. Die Moderation und fachliche Leitung findet durch...  » mehr
29.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mit Speck fängt man Mäuse. Nach dieser Devise hat nun die Arag ein eisernes Prinzip über Bord geworfen: Es gibt auch dann noch Schutz, wenn der Schaden bereits passiert ist.  » mehr
25.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Pricing in der Versicherungsbranche orientiert sich traditionell sehr stark an den Kosten. Die Vorlieben und die Zahlungsbereitschaft der Kunden werden dabei nicht ausreichend berücksichtigt. Eine Studie zeigt, wie die digitale Transformation eine stärkere Differenzierung...  » mehr
19.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
BF21-Jahrestagung: Telematik, Fahrerassistenzsysteme, Autonomes Fahren, eCall, Connected Car VERANSTALTUNG
Kein anderes Thema wird derzeit in der Versicherungs- und Automobilbrache so heiß diskutiert wie Telematik, Fahrerassistenzsysteme, Autonomes Fahren und Connected Car.Die Assekuranz befindet sich beim Telematik-Thema in einem Zwiespalt. Die Zukunftschancen und der...  » mehr
12.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die deutschen Versicherungsunternehmen erwarten wohl, dass die klassischen Vermittler zu den Verlierern der Insurtech-Innovationswelle gehören werden, und hoffen dann darauf, ihr Geschäft künftig über andere Vertriebskanäle generieren zu können. So eine zugespitzte Aussage von...  » mehr
11.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Tom Rohrbach (45) hat zum 1. Juli 2016 die Leitung des Bereichs "Key Accout Management" bei HDI übernommen.  » mehr
05.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Bestandsverkauf
Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert

Tagesseminar für Versicherungsmakler, die ihr Unternehmen demnächst veräußern wollen. Es werden nur Verkäufer, keine Käufer zugelassen.
28. September 2016 in Eschborn
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen