11.04.2012

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Neues Rating zu Pflegetagegeldtarifen: Mittelmaß regiert

Die gesetzliche Pflegeversicherung kann nur einen Teil der Kosten abdecken, die fällig werden, wenn ein Mensch zum Pflegefall wird. Wer 80 Jahre oder älter ist, hat nach Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums ein hohes Risiko pflegebedürftig zu werden: Die Behörde rechnet damit, dass es jeden Dritten treffen wird. Doch wer sich ganz konkret für den Pflegefall absichern möchte, steht vor der Herausforderung, aus vielen Tarifen die passende Versicherung zu auszuwählen.

Das Analysehaus Morgen & Morgen hat in einem neuen Rating Pflegetagegeldtarife unter die Lupe genommen. Dabei stand die unterschiedliche Bedingungsqualität der Angebote im Fokus. Zahlreiche Tarifkombinationen von 34 Privaten Krankenversicherern wurden analysiert und bewertet. Laut M&M muss ein Top-Versicherer vor allem folgende der insgesamt 39 Kriterien besonders gut erfüllen: Leistung bei Demenz, auch wenn sonst keine Pflegebedürftigkeit vorliegt; Beitragsbefreiung bei Eintritt einer Pflegestufe sowie Leistung auch bei Verzug ins Ausland.

Ernüchterndes Ergebnis
Es gibt nur vier Anbieter, die mit der Höchstwertung von fünf und vier Sternen aufwarten können: Die Deutsche Familienversicherung (DFV) erreicht als einziges Unternehmen mit ihren Tarifen die Wertung "ausgezeichnet" mit fünf Sternen. Vier Sterne, die Bewertung "sehr gut" erreichten Allianz, Axa sowie die Süddeutsche Krankenversicherung. Dann folgt ein starkes Mittelfeld von 29 Anbietern. Ein Anbieter, die Pax-Famileinfürsorge, bildet das Schlusslicht mit nur einem Stern ("sehr schwach").

"Insgesamt liegen viele Bedingungswerke der Pflegetagegeldtarife momentan auf dem Niveau der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung oder knapp darüber", schätzt M&M-Geschäftsführer, Stephan Schinnenburg, den Markt ein. "Es gibt bereits erfreuliche Tendenzen einzelner Pflegetagegeldtarife, die sich in Richtung der Pflegerententarife weiter entwickelt haben. Wir gehen daher davon aus, dass auch die Privaten Krankenversicherer ihre Pflegeprodukte bedarfsorientiert weiterentwickeln", so Schinnenburg weiter.

Es gibt Hoffnung auf bessere Ergebnisse: Auch in dem erstmals im März 2011 veröffentlichten "M&M Rating Pflegerente", wurden nur acht Pflegerententarife mit der Höchstwertung von fünf Sternen bewertet. 2012 sind es bereits 28 von 50 Tarifen.


M&M Rating Pflegetagegeld
Pflegetagegeld-Versicherer mit ihren besten Tarifkombinationen
In der Tabelle wird für jeden Anbieter die jeweils beste Tarifkombination aufgeführt.
Anbieter TarifkombinationenRatingergebnis
Deutsche Familienversicherung BBF P/AU/AL, P0Ddyn, P1Adyn, P1Sdyn, P2Adyn, P2Sdyn, P3Adyn, P3Sdyn, PEL, Schutzengel * * * * * (ausgezeichnet)
Allianz PZTBest * * * * (sehr gut)
Axa Flex 1, Flex 2, Flex 3, Pflegevorsorge Akut * * * *
SDK PS0SD, PS1AD, PS1SD, PS2AD, PS2SD, PS3AD, PS3SD, PSU * * * *
Barmenia PT1 * * * (durchschnittlich)
BBKK PflegePLUS, PflegePREMIUM, PflegePRIVAT * * *
Concordia PT * * *
Continentale PTK/0/50 (stationär), PTK/50/0 (ambulant) * * *
DEVK PT, PT Premium * * *
Ergo Direkt PT * * *
Hallesche OLGAextra * * *
Hanse-Merkur PTA, PZA * * *
Mannheimer ZP PT * * *
Mecklenburgische proME Pflegeplus * * *
Münchner Verein 421 /5 SELECT CARE Pflege, 421 B SELECT CARE Pflege * * *
Nürnberger PTF1, PTS * * *
R+V Pflege premium * * *
Signal Pflege TOP * * *
UKV PflegePLUS, PflegePREMIUM, PflegePRIVAT * * *
Universa PT-Premium * * *
Württembergische PT1 * * *
Alte Oldenburger PT * * (schwach)
Arag 69 * *
Central EPTN 1 * *
Debeka PVZ * *
Deutscher Ring PTG 1 * *
DKV PET/50 * *
Gothaer PTG * *
Huk-Coburg Premium * *
Inter PTN I, PTN II, PTN III * *
LHK PT1 * *
LVM PZT-Komfort * *
Provinzial PTG * *
Pax-Familienfürsorge PT Premium * (sehr schwach)

Morgen & Morgen, 04/2012

Quelle: Morgen & Morgen
Bild: Birgit Cordt
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
In vielen Maklerbüros stützt sich die Beratung zu Fragen der Altersversorgung und biometrischen Risiko-absicherung auf qualifizierte Softwarelösungen. Die komfortablen Ratingprogramme sind wertvolle Beratungsinstrumente. Allerdings müssen die Ratingergebnisse auch richtig...  » mehr
01.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
"Die Veränderung der einmaligen Abschluss- und Vertriebskosten im Jahr 2016 gegenüber dem Jahr 2015 beträgt über alle untersuchten Tarife hinweg 0,0 Prozent - für Privat und Riester-Renten gleichermaßen", stellt das Berliner Institut für Transparenz GmbH fest. Das Fazit findet...  » mehr
30.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Top-Management deutscher Finanzdienstleister bleibt ein Männer-Club, so das Beratungsunternehmen Oliver Wyman. Dabei geht es anders, wie ein weltweiter Vergleich belegt.  » mehr
27.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Auf einer Tagung stand die betriebswirtschaftliche Beratung von Agenturen und Maklern im Fokus. Von gut fomulierten Stellenanzeigen, über Personalakquise, Nachfolgeplanung bis Produktivitätssteigerung spannte sich der Themenbogen.  » mehr
27.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die deutschen Schaden- und Unfallversicherer können auf ein zufriedenstellendes Jahr 2015 zurückblicken, so die Marktanalyse 2016 der Ratingagentur Assekurata. Vor dem Hintergrund der angespannten Lage in der Lebens- und Krankenversicherung gewinnt die Sparte für die...  » mehr
24.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Großbritannien hat für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Die Finanzmärkte und die internationale Wirtschaft stürzt die historische Entscheidung in Turbulenzen. Meinungen, Einschätzungen und Reaktionen zum Brexit-Votum.  » mehr
24.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen