12.07.2012

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

35 Mitarbeiter ehrenamtlich im Einsatz: Erster Freiwilligentag bei der uniVersa

Die uniVersa Versicherungsunternehmen boten erstmals unter dem Motto "Gemeinsam Gutes Tun" einen Freiwilligentag an.

Ziel war es, am Unternehmensstandort Nürnberg ehrenamtlich aktiv zu werden, um soziale Projekte zu unterstützen. 35 Mitarbeiter engagierten sich am Freiwilligentag in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen.

Die Mitarbeiter haben fleißig geschliffen, lackiert und gestrichen
Beispielsweise in einem Altenheim der Caritas, für das ein Picknick mit Heimbewohnern ausgerichtet wurde. Handwerkliches Geschick war bei der Renovierung des Kulturladens Nürnberg-Nord gefragt. Dort wurden die Tische geschliffen und frisch lackiert, ein Kabelkanal verlegt sowie die Wand neu gestrichen. Im Dunkelcafe des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenverbundes wurde beim Bedienen, Putzen sowie bei der Entdeckungsreise durch den 60 Meter langen Dunkelgang geholfen.

Den Mitarbeitern des Versicherungsunternehmens, die jeweils in kleinen Gruppen organisiert waren, hat es jedenfalls gefallen, gemeinsam etwas Gutes zu tun. Unter den Heimbewohnern im Altersheim wurde zum Abschied auch die ein oder andere Träne vergossen. Mit dem Freiwilligentag ergänzt die uniVersa ihr bisheriges bürgerschaftliches Engagement, beispielsweise den EhrenWert-Preis oder die Schulmittel- und Weihnachtsaktion, um einen neuen Baustein.

Quelle: uniVersa
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Für die Versicherten der Universa Krankenversicherung erfolgt die Leistungsabrechnung künftig schneller: Ab sofort können sie Dokumente über mobile Endgeräte einreichen.  » mehr
17.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Universa: Krause nun veranwortlich für Anwendungsentwicklung NACHRICHT
Stefan Krause wurde zum 1. Januar zum Hauptabteilungsleiter bei den Universa Versicherungsunternehmen ernannt. Dort ist er verantwortlich für den Bereich Anwendungsentwicklung, der aus vier Gruppen und 50 Mitarbeitern besteht.  » mehr
17.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Versicherungsmakler überschreiten ihre Kompetenzen, wenn sie Privatpatienten gegen Honorar zum Tarifwechsel beim gleichen Versicherer beraten. Diese Rechtsauffassung vertritt der Bund der Versicherten (BdV). Sie ist aber umstritten. Die Verbraucherschützer haben trotzdem...  » mehr
13.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Mit den richtigen Ausgaben lässt sich im Jahresendspurt oftmals noch die Steuerlast senken. Interessant kann eine Sonderzahlung in eine Riester- oder Rürup-Rente sein.  » mehr
27.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Ergo: Schutz bei Cyberangriffen, HKD: Neuer Hausrat-Tarif, Universa mit neuer Pflegezusatzversicherung, Axa: Neuer Pflegevorsorge-Tarif
 » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Eine Versicherung für Elektrofahrräder, ein Angebot zum privaten Unfallschutz sowie ein Erinnerungsservice - diese Produktneuerungen sind in der vergangenen Woche auf dem Schreibtisch der Versicherungsmagazin-Redaktion gelandet.  » mehr
15.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 31. März möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
Anlage Praxis
Was Bulle und Bär 2017 vorhaben Was Bulle und Bär 2017 vorhaben

Die Anlage Praxis informiert über die wichtigsten Entwicklungen an den internationalen Börsen. Der Finanzbranche stehen 2017 grundlegende Veränderungen bevor, auch ausgelöst durch die neuen Regeln der Finanzmarktrichtlinie Mifid-II. Mit welchen Folgen Anlageberater und Vermittler rechnen müssen, erläutert Ihnen die Januar-Ausgabe der Anlage Praxis.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen