28.09.2012

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Award Altersvorsorgeberatung: Platin, Gold, Silber und Bronze für die besten Agenturen und Berater

Auf der Versicherungsmagazin-Fachtagung "Vertriebsoffensive Altersvorsorge" in Bonn, wurde er zum mittlerweile fünften Male verliehen: Der "Award Altersvorsorgeberatung". Der Award, der unter der Schirmherrschaft von Verbraucherministerin Ilse Aigner steht, hat zum Ziel, die Beratungsgüte der Altersvorsorge zu verbessern und die besten Altersvorsorgeberater Deutschlands auszuzeichnen.

Beratungsgüte der Branche unter der Lupe
Hintergrund für die Initiative ist eine nicht flächendeckend vorhandene Beratungsgüte der Finanzvermittler. Eine mögliche Ursache dafür: Die Altersvorsorgeberatung wurde mit Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes weitaus komplexer.

Eine hochkarätige Jury hat die Bewerber auf Herz und Nieren geprüft. Sie mussten sowohl die notwendigen "handwerklichen" Kenntnisse für eine Vorsorgeanalyse und für eine Vorsorgeempfehlung unter Beweis stellen, als auch vorgegebene Versorgungsalternativen zu Musterfällen analysieren, eine Empfehlung aussprechen und diese dokumentieren. Wer es bis ins Finale geschafft hatte, versuchte in simulierten Beratungsgesprächen die Jury von seiner indiviellen Beratungsgüte zu überzeugen.

Von 132 Teilnehmern konnten sich 18 Vermittler und vier Agenturen für das Finale qualifizieren. In der schriftlichen Prüfung scheiterten rund 80 Prozent der Teilnehmer, auffällig oft Makler sowie Callcenter. Zum ersten Mal haben aber alle Finalteilnehmer in der jeweils zweistündigen praktischen Prüfung bestanden.

Ausgezeichnete Agenturen
Die höchste Auszeichnung für Agenturen – einen Award in Gold – konnte das Vermittlerunternehmen Marlis Stagat e. K. Provinzial Versicherungen, entgegennehmen. Gleich drei Mal wurde der Silber-Award für Agenturen vergeben. Gewinner sind: Provinzial Ahrensburg, Kai Drews und Christian Gerber, Provinzial-ServiceCenter Nahrgang, Bohnes & Henke OHG sowie Bezirkskommissariat Joachim Schröder e. K..

Ausgezeichnete Vermittler
Zum dritten Mal Gold und damit einen Platin-Award konnte unter den Vermittlern Frank Grell entgegennehmen. Goldene Auszeichnungen nahmen Markus Dornseifer, Christian Gerber, Michael Henke, Sebastian Riechmann sowie Marlis Stagat entgegen. Silber gab es für Michael Breuer, Juliane Henningsen, Jennifer Möllers, Sven Wolfgang Schmidt, Joachim Schröder und Nikolaus Stapels. Mit einem Bronze-Award wurden ausgezeichnet: Sandra Hinsch, Janine Kausmann, Thorsten Liebenow, Arkadius Pyttlik, Yilmaz Senbayram sowie Jörn Wieben.

Der Jury gehörten an:

      • Professor Dr. Matthias Beenken, FH Dortmund
      • Tristan Bötnagel, langjähriger Vermittler,
      • Norbert Dick, Leader Insurance IBM i. R.,
      • Dr. Wolfgang Drols, Versicherungsvorstand im Ruhestand, Bonn,
      • Dr. Ulrich Hammer, Vertriebsexperte,
      • Michael Lange, Trainer und Rechtsanwalt, Köln,
      • Bernhard Rudolf, Chefredakteur Versicherungsmagazin, Wiesbaden,
      • Dr. Bernhard Schareck, ehemaliger GDV-Präsident,
      • Ulrich Zander, Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK).
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Bislang gab es widersprüchliche Aussagen, inwieweit Lebensversicherer auf das LVRG reagieren und ihre Vergütungssysteme angepasst haben. Aus diesem Grund hat das Zeb eine Studie erstellt, die nahezu den gesamten Maklermarkt abbildet.  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die private Haftpflichtversicherung ist kein Produkt, mit dem Makler und Vermittler sich wirklich gerne beschäftigen: Der Beitrag bewegt sich meist unter 100 Euro jährlich, das Courtagevolumen ist entsprechend gering, dennoch können die Bedingungswerke zu Fallstricken in der...  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Fairr.de konzentriert sich bei seiner Angebotspalette stark auf Riester und Rürup. Die diesbezüglichen Produkte - Fondssparpläne - heißen bei dem Online-Makler fairriester, fairflex und fairrürup.  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mein Berater ist ein Computer: Algorithmen übernehmen schon heute die Beratung von Kunden. Dass der Vertrieb von Maschinen beherrscht wird, ist keine Zukunftsvision, sondern Realität. Was bedeutet das für den Beruf des Maklers?  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Digitalisierung? Ja, aber nicht um jeden Preis. Weiterbildung? Sicherlich, aber bitte praxisnah. Kundenorientierung? Immer, aber mit Köpfchen. Unboxing? Eine Youtube-Spielerei wohl weniger für die Versicherungswirtschaft. Fragen und Themen, mit denen sich die Branche auf den...  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mobile Anwendungen sind für Versicherungsvermittler und -makler Fluch und Segen zugleich. Denn zum einen gibt es zahlreiche Apps, die dem Versicherungsvertrieb Zeit sparen sowie neue Akquisitionswege eröffnen. Zum anderen wächst durch Fintech-Unternehmen der Konkurrenzdruck.  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award Finanzvertrieb
Vorbilder gesucht! Vorbilder gesucht!

Vertrieb ist nicht alles - doch ohne Vertrieb ist alles nichts. Leider ist in der Vergangenheit viel Vertrauen in die Finanzvertriebe verloren gegangen. Auch 2016 sucht Versicherungsmagazin gemeinsam mit Bankmagazin und Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe Deutschlands.
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen