03.06.2014

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Marktführer Assfinet und Innosystems kooperieren

Makler, die das Verwaltungsprogramm AMS.4 von Assfinet nutzen, können nun automatisch sieben Versicherungsvergleiche von Innosystems ansteuern. Das macht eine neue Kooperation der beiden großen Anbieter von Maklerverwaltungsprogrammen (MVP) und Versicherungsvergleichen möglich. Assfinet-Kunden benötigen für die Nutzung der Vergleichsprogramme einen Lizenzvertrag mit Innosystems.

Volle Datenübergabe in beide Richtungen
Die Anbieter versprechen den Nutzern einen deutlichen Zeitvorteil. Zudem würden Übertragungsfehler vermieden. Bei Aufruf des Vergleichs werden nicht nur die Kundendaten mit übertragen, sondern auch die Vertragsdaten. Das ermöglicht dem Makler den Inhalt des Bestandsvertrags in die Vergleichsvorgaben zu übernehmen. Bei Antragsabschluss werden die Daten an den Versicherer und das MVP übergeben. "Das funktioniert mit einfachem Mausklick", erläutert Andreas Quast, Geschäftsführer der Innosystems GmbH. Damit wird AMS.4 automatisch mit dem neuen Deckungsumfang bestückt.

"Wir haben in sehr aufwändiger gemeinsamer Arbeit den Vergleichsrechner und die Onlineabschlüsse von Innosystems in die digitalen Angebotsprozesse aller Assfinet-Systeme integriert", erläutert Assfinet-Vorstand Marc Rindermann. Die Anbindung erfolgt auf Basis der con:center-Prozessplattform. Derzeit umfasst die Kooperation die Vergleiche Privathaftpflicht, Hund, Pferd, Hausrat, Wohngebäude, Rechtsschutz und Unfall. "Einer Erweiterung stehen wir offen gegenüber", so Innosystems-Chef Quast. So könnten auch Kranken-, Kfz- und Lebensversicherungs-Vergleiche integriert werden, wenn eine entsprechende Nachfrage von Seiten der Makler vorhanden sei.

Nur medienbruchfreie Kommunikation effizient
Damit entstehen immer mehr medienbruchfreie Prozesse vom Vermittler zum Versicherungsunternehmen und wieder zurück. Allein solche Prozesse senken nach Einschätzung von Rindermann die Kosten deutlich, weil sie die Effizienz der täglichen Abwicklung steigern. Assfinet bietet bereits eine Prozessintegration mit den Vergleichsanbietern Nafi, Franke & Bornberg und Softfair an. Das Vergleichsprogramm Sniver von Innosystems kann mit einer ganzen Reihe von Maklerverwaltungsprogrammen kommunizieren. Unter anderem mit Oasis, NKK, Service-Office, Mapware oder Salia. Eine strategische Beteiligung der Unternehmen Assfinet und Innosystems schließen beide Seiten kategorisch aus. "Eine gute Kooperation ist für die Kunden und Nutzer viel wertvoller", so Quast von Innosystems.

Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): Uwe Schmidt-Kasparek
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Der Sieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl beeinflusst das Wirtschaftsklima negativ. Mögliche Folgen: ein geschwächter Binnenmarkt und instabiles Investitionsumfeld. So prognostiziert es jedenfalls das Start-up Knip und zieht sich aus seinem...  » mehr
11.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Einen digitalen Kundenordner hat Deutschlands größtes Vergleichsportal, Check24, sehr diskret eingeführt. "Wir bieten diesen Service unseren Kunden seit rund sechs Monaten an", sagte Pressesprecher Daniel Friedheim auf Anfrage. Den digitalen Versicherungsordner von Check24...  » mehr
03.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Versicherungsmakler stehen vor zwei großen Aufgaben - der Umsetzung der EU-Vertriebsrichtlinie IDD und dem Auf- und Ausbau ihres digitalen Vertriebs. "Gleiches Spielfeld, gleiche Regeln" für traditionelle Makler und Insurtechs forderte VDVM-Vorstand Hans-Georg Jenssen in...  » mehr
28.10.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Andreas Vollmer hat keine Angst vor der digitalen Zukunft. Vielmehr steht der Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Versicherungskaufleute e.V. (BVK) der Digitalisierung grundsätzlich positiv gegenüber, wie er anlässlich einer BVK-Pressekonferenz auf der DKM...  » mehr
27.10.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Damit Maklerbetrieben bei aller administrativen Belastung noch genug Zeit für den eigentlichen Vertrieb bleibt, sind sie bestrebt, so viele Prozesse wie möglich zu standardisieren. Ihr größter Helfer dabei sind Maklerverwaltungsprogramme (MVP), bei denen bereits die...  » mehr
01.09.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Digitalisierung ist bei Beratern und Vermittlern von Finanzdienstleistungen (immer) noch nicht angekommen. So lautet die Kernaussage der Studie "Qualitätsaudit 2016 - Digitalisierung - Vermittlung von Finanzdienstleistungen".  » mehr
30.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Makler-Champions 2017
Versicherer und Pools auf dem Prüfstand! Versicherer und Pools auf dem Prüfstand!

Versicherungsgesellschaften versprechen seit Jahren, ihre Maklerorientierung zu verbessern. Doch was hat sich bislang konkret getan? Zum siebten Mal hat Versicherungsmagazin gemeinsam mit Servicevalue eine unabhängige Maklerbefragung gestartet, um die Gesellschaften zu finden, die "Makler-Champions" sind.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen