03.06.2014

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Marktführer Assfinet und Innosystems kooperieren

Makler, die das Verwaltungsprogramm AMS.4 von Assfinet nutzen, können nun automatisch sieben Versicherungsvergleiche von Innosystems ansteuern. Das macht eine neue Kooperation der beiden großen Anbieter von Maklerverwaltungsprogrammen (MVP) und Versicherungsvergleichen möglich. Assfinet-Kunden benötigen für die Nutzung der Vergleichsprogramme einen Lizenzvertrag mit Innosystems.

Volle Datenübergabe in beide Richtungen
Die Anbieter versprechen den Nutzern einen deutlichen Zeitvorteil. Zudem würden Übertragungsfehler vermieden. Bei Aufruf des Vergleichs werden nicht nur die Kundendaten mit übertragen, sondern auch die Vertragsdaten. Das ermöglicht dem Makler den Inhalt des Bestandsvertrags in die Vergleichsvorgaben zu übernehmen. Bei Antragsabschluss werden die Daten an den Versicherer und das MVP übergeben. "Das funktioniert mit einfachem Mausklick", erläutert Andreas Quast, Geschäftsführer der Innosystems GmbH. Damit wird AMS.4 automatisch mit dem neuen Deckungsumfang bestückt.

"Wir haben in sehr aufwändiger gemeinsamer Arbeit den Vergleichsrechner und die Onlineabschlüsse von Innosystems in die digitalen Angebotsprozesse aller Assfinet-Systeme integriert", erläutert Assfinet-Vorstand Marc Rindermann. Die Anbindung erfolgt auf Basis der con:center-Prozessplattform. Derzeit umfasst die Kooperation die Vergleiche Privathaftpflicht, Hund, Pferd, Hausrat, Wohngebäude, Rechtsschutz und Unfall. "Einer Erweiterung stehen wir offen gegenüber", so Innosystems-Chef Quast. So könnten auch Kranken-, Kfz- und Lebensversicherungs-Vergleiche integriert werden, wenn eine entsprechende Nachfrage von Seiten der Makler vorhanden sei.

Nur medienbruchfreie Kommunikation effizient
Damit entstehen immer mehr medienbruchfreie Prozesse vom Vermittler zum Versicherungsunternehmen und wieder zurück. Allein solche Prozesse senken nach Einschätzung von Rindermann die Kosten deutlich, weil sie die Effizienz der täglichen Abwicklung steigern. Assfinet bietet bereits eine Prozessintegration mit den Vergleichsanbietern Nafi, Franke & Bornberg und Softfair an. Das Vergleichsprogramm Sniver von Innosystems kann mit einer ganzen Reihe von Maklerverwaltungsprogrammen kommunizieren. Unter anderem mit Oasis, NKK, Service-Office, Mapware oder Salia. Eine strategische Beteiligung der Unternehmen Assfinet und Innosystems schließen beide Seiten kategorisch aus. "Eine gute Kooperation ist für die Kunden und Nutzer viel wertvoller", so Quast von Innosystems.

Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): Uwe Schmidt-Kasparek
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Auf ganzer Linie bestätigt sieht sich der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) von der Berufungsentscheidung des 29. Senats am Oberlandesgericht München im Rechtsstreit mit dem Vergleichsportal Check24. Man habe einen "wichtigen Sieg für den Verbraucherschutz...  » mehr
07.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die vfm Konzept GmbH baut ihr Maklerverwaltungsprogramm Keasy zu einer komplett automatisierten Dokumentenverarbeitung aus. Das heißt: Mit Implementierung des Zeitsprung-Dokumenten-Services gelangt die tägliche Versicherer-Post über Bipro-Dokumententransfer per...  » mehr
16.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Ankündigung war nicht zu vollmundig. Tatsächlich demonstrierte Marc Rindermann vom Softwarehaus Assfinet auf der DKM 2016 „echtes Tagesgeschäft“ und seine digitale Umsetzung der Policierung einer Gewerbepolice. Effizienz ist somit möglich, doch noch gibt es die Anwendungen...  » mehr
01.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Makler bekommen derzeit Blasen an den Fingern: Immer mehr wertvolle Vertriebszeit geht für Administration verloren. Erweiterte Regulierungen wie die neuen Transparenz- und Dokumentationspflichten halten die Branche in Atem. Um in dieser turbulenten Zeit den Überblick zu...  » mehr
01.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Der Sieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl beeinflusst das Wirtschaftsklima negativ. Mögliche Folgen: ein geschwächter Binnenmarkt und instabiles Investitionsumfeld. So prognostiziert es jedenfalls das Start-up Knip und zieht sich aus seinem...  » mehr
11.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Einen digitalen Kundenordner hat Deutschlands größtes Vergleichsportal, Check24, sehr diskret eingeführt. "Wir bieten diesen Service unseren Kunden seit rund sechs Monaten an", sagte Pressesprecher Daniel Friedheim auf Anfrage. Den digitalen Versicherungsordner von Check24...  » mehr
03.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen