05.11.2014

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Kfz-Vergleichsrechner: Brutaler Preiskampf unter den Anbietern

Bis Ende des Jahres verschenkt Innosystems aus Inning am Ammersee seinen Kfz-Vergleichsrechner an Versicherungsvermittler. Das bestätigt Geschäftsführer Andreas Quast auf Nachfrage. In der "verschenkten" Version von "Sniver-Kfz" sind 23 Versicherer mit 90 Tarifen enthalten, so Quast. Zudem erhält der Versicherungsmakler gebührenfrei die iOS- und Android-Apps zur KFZ-Versicherung zum Download.

Vergleichen kann der Vermittler über Innosystems nicht nur Pkw, sondern auch Krafträder. Derzeit wir der Rechner um einen Lkw-Vergleich erweitert. Weitere Wagniskennziffern sollen 2015 folgen. Regulär kostet der Vergleichsrechner Sniver-Kfz 31,50 Euro netto pro Monat.

Kampfpreise für Bestandskunden

Auch Konkurrent Morgen & Morgen hat mittlerweile Kampfpreise ausgerufen. Sie gelten aber bisher nur für Bestandskunden. Sie erhalten auf den regulären Einzelbezugspreis für Kfz-Win.Win von 49,90 bis Februar 2015 einen Nachlass von 50 Prozent. Das gilt auch für die Nebenlizenz für weitere Nutzer. Sie kostet 15,90 Euro. Der Kfz-Vergleich umfasst nach Angaben des Anaylsehauses derzeit 41 Versicherer mit 98 Tarifen und basiert auf den Daten der Trixi GmbH aus Maisach–Germerswang.

"Anders als bei vielen anderen Vergleichern, weist Trixi die Tarife mit dem optionalen Leistungsmerkmal "Werkstattbindung" grundsätzlich nicht als eigenen Tarif aus", erläutert man bei Morgen & Morgen. Da Trixi grundsätzlich nur echte Tarife angebe, sei die Anzahl der Tarife geringer als bei vielen anderen Anbietern im Markt.

Platzhirsch von Briten aufgekauft
Größter Anbieter mit einer sehr hohen Vergleichsperformance ist weiterhin die Nafi-Unternehmensberatung aus Höxter. Die Nafi Gruppe wurde kürzlich von der Acturis Group Limited - einem führenden Anbieter von Versicherungssoftware in Großbritannien - aufgekauft. Derzeit bietet das Unternehmen Versicherungsmaklern ein Programm an, das nach eigenen Angaben 372 Tarife von 81 Versicheren vergleicht. Selbst wenn man Werkstatttarife ausrechnet, bleibt Nafi deutlich Marktführer. Das Programm kostet derzeit 62 Euro pro Monat sowie eine einmalige Lizenzgebühr von 699 Euro. Wer mit seiner Gesellschaft Nachlässe vereinbart hat, kann diese im Nafi-Programm hinterlegen.

Kein Kfz-Vergleich von der Fss-Online AG

Der scharfe Wettbewerb unter den Vergleichsanbietern scheint schon zu einer Marktbereinigung zu führen. So ist die Fss-Online AG aus Siegburg bereits längere Zeit nicht mehr im Netz erreichbar. Nach Angaben von Karl-Heinz Reimer, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist und es nur noch berät, soll Fss-Online "seine Geschäftsfelder einschränken". Ein Vergleich stehe in diesem Jahr daher nicht zur Verfügung.

Bildquelle: ©Lassedesign/Fotolia.com
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): Uwe Schmidt-Kasparek
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Selbstständige können bei ihrer betrieblichen Haftpflichtversicherung erheblich sparen. In der Spitze sind bis 80 Prozent möglich. Das geht aus einer Umfrage bei 46 Versicherern und Konzeptanbietern durch den Versicherungsmakler Finanzchef24 hervor.  » mehr
07.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Der Robo-Advisor Finanzlotse 3.0 von Fonds Finanz ist nun auch für Endkunden von Versicherungsmaklern verfügbar. Das heißt: Die Kunden können damit ihren Versicherungsbedarf vollkommen selbstständig ermitteln und den bestehenden Versicherungsschutz mit Vergleichsrechnern...  » mehr
21.09.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Service Value stellt auch in diesem Jahr Vergleichsportale auf den Prüfstand. Welche Vergleichsrechner für Hausrat- und Privathaftpflicht-Versicherungen in ihrer Anwendung einen echten Nutzen für den Kunden bringen, zeigen die vorliegenden Untersuchungsergebnisse.  » mehr
01.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Für Internet-Versicherungsmakler sind die gigantischen Preisunterschiede bei der Motorradversicherung ein gefundenes Fressen. "Motorradversicherung: Teure Anbieter 4-mal so teuer wir günstige", heißt es aktuell beim Internet-Broker Verivox. Mit dieser Meldung steigt das...  » mehr
06.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Versicherungsexperten rechnen damit, dass der Vertrieb von Lebensversicherungen in den nächsten fünf Jahren von Versicherungsmaklern dominiert wird. Ihnen wird in dieser Sparte ein deutlich stärkeres Wachstum zugetraut als der Ausschließlichkeit.  » mehr
05.11.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Versicherungsmakler können künftig wichtige Kunden "retten", wenn sie für ein Kfz-Angebot das Vergleichsportal Innosystems nutzen. Erstmals gibt es auch in der Kfz-Versicherung einen Tarif mit variabler Courtage.  » mehr
15.10.2015
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 31. März möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
Anlage Praxis
Was Bulle und Bär 2017 vorhaben Was Bulle und Bär 2017 vorhaben

Die Anlage Praxis informiert über die wichtigsten Entwicklungen an den internationalen Börsen. Der Finanzbranche stehen 2017 grundlegende Veränderungen bevor, auch ausgelöst durch die neuen Regeln der Finanzmarktrichtlinie Mifid-II. Mit welchen Folgen Anlageberater und Vermittler rechnen müssen, erläutert Ihnen die Januar-Ausgabe der Anlage Praxis.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen