11.06.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Versicherer: Kaum sichtbar im Social Web

Das Social Web ist für die Finanzbranche weiterhin ein kaum erschlossenes Neuland: 82 Prozent der Social Media-Nutzer in Deutschland haben innerhalb von sechs Monaten keinerlei Aktivitäten von Banken oder Versicherern im Web 2.0 wahrgenommen. Das zeigt die repräsentative Online-Befragung "Social Media-Atlas 2014/2015" der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor.

Nur vier Prozent der Social Media-Nutzer bemerkten im Social Web Aktivitäten von Versicherern. Zum Vergleich: 36 Prozent der Social Media-Nutzer nahmen im gleichen Zeitraum Aktivtäten von Unternehmen aus der Konsumgüterbranche auf Social Media-Kanälen wahr.

Wenig Kaufentscheidungen generiert

Der Nachholbedarf der Finanzbranche im Web 2.0 zeigt sich auch an der geringen Zahl an Kaufentscheidungen, die bisher mit Hilfe sozialer Medien getroffen werden. Den größten Einfluss unter den Social Media-Kanälen haben hier Internet-Foren. Doch lediglich fünf Prozent der Social Media-Nutzer haben sich schon mal mit Hilfe von Foren für die Inanspruchnahme von Versicherungsdienstleistungen entschieden. Der Einfluss aller anderen Kanäle, wie Facebook, Youtube und Twitter, ist noch geringer.

Noch viel Luft nach oben
"Die Finanzbranche hat im Web 2.0 noch viel Luft nach oben", so Dr. Roland Heintze, Social Media-Experte des Faktenkontors. Immerhin: Unter den wenigen, die Social Media-Aktivitäten von Banken oder Versicherern wahrgenommen haben, beurteilten vier von zehn diese mit den Noten "gut" oder "sehr gut". Die komplette Studie mit allen Ergebnissen kann unter www.faktenkontor.de bestellt werden.

Bildquelle: © wavebreak media gettyimages thinkstock
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Zu den größten Cyber-Gefahren des vergangenen Jahres gehörten Attacken auf die Gesundheitsbranche. Diese erreichten ein nie da gewesenes Ausmaß, so jedenfalls der "Cyber Security Intelligence Index 2016" von IBM Security.  » mehr
13.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Der Angriff der Fintechs auf die traditionellen Geschäftsmodelle der Versicherer erfolge meist an der Schnittstelle zum Kunden, der "Schwachstelle" der Versicherer, so die Einschätzung von Jens Hasselbächer, Vorstand bei Axa, bei der MCC-Tagung "Versicherungsvertrieb der...  » mehr
14.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Viele Versicherer, aber auch Vermittler haben ihre Social-Media-Präsenz in den vergangenenen Jahren ausgebaut. Aber eignet sich Facebook als Vertriebskanal?  » mehr
01.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Eine aktuelle Studie zeigt Chancen und Grenzen moderner Kommunikationskanäle auf. Nicht wenige freie Vermittler lehnen diese allerdings ab.  » mehr
07.03.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die zunehmende Digitalisierung bringt viele neue Anwendungen und Bezeichnungen mit sich. Die Mehrzahl der Deutschen kann aber mit Social Media, Retweet oder Big Data nichts oder wenig anfangen. Das geht aus einer Befragung von TNS Infratest hervor.  » mehr
03.03.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Versicherungsbranche lässt die Potenziale sozialer Medien bislang weitgehend ungenutzt. Zehn Erfolgsfaktoren für eine zielführende Social-Media-Strategie.  » mehr
22.01.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award Finanzvertrieb
Vorbilder gesucht! Vorbilder gesucht!

Vertrieb ist nicht alles - doch ohne Vertrieb ist alles nichts. Leider ist in der Vergangenheit viel Vertrauen in die Finanzvertriebe verloren gegangen. Auch 2016 sucht Versicherungsmagazin gemeinsam mit Bankmagazin und Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe Deutschlands.
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen