29.06.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Frederik C. Köncke kommt zum VVDG

Verstärkung kündigt sich an in der Führungsetage der VVDG Verlags- und Industrieversicherungsdienste GmbH. Frederik C. Köncke (40, Foto) nimmt zum 1. Juli seine Tätigkeit in der Geschäftsführung in Hamburg auf.

Der gebürtige Hamburger verfügt laut Unternehmensangaben über langjährige Erfahrung in der Assekuranz, sowohl im inhabergeführten Mittelstand als auch in Konzernstrukturen. Vor seinem Wechsel zu VVDG war er als Managing Direktor EMEA (Krisenmanagement) bei dem Beratungsunternehmen Towers Watson tätig. Davor bei dem Risiko- und Versicherungsdienstleister BDJ in der Geschäftsleitung für Business Development und Vertrieb zuständig.

Seine Karriere begann Frederik C. Köncke bei der internationalen AON Gruppe, für die er zehn Jahre tätig war, in letzter Funktion als Leiter Vertrieb Financial Services Group sowie Leiter AON Crisis Management Deutschland.

VVDG gilt als klassischer mittelständischer Industrieversicherungsmakler, welcher zur Unternehmesgruppe der Robert Schüler GmbH & Co. KG mit insgesamt 40 spezialisierten Beratern gehört. Zu den Kunden zählen mittelständische und große Firmen aus der Industrie, dem Handel sowie Dienstleister und gemeinnützige Unternehmen im In- und Ausland.
Die Ursprünge hat das 1970 gegründete Unternehmen in der Versicherungsabteilung des Hause Axel Springer.

Textquelle: VVDG Verlags- und Industrieversicherungsdienste GmbH
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die Kosten, die jährlich weltweit durch Cyber-Kriminalität verursacht werden, gehen in die Milliarden. Cyber-Versicherungen können Unternehmen und Privatpersonen absichern. Versicherern und Finanzdienstleistern bescheren sie neue Geschäftschancen.  » mehr
24.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Digitalisierung schreitet unablässig voran. Auch die Assekuranz kann sich ihr nicht entziehen. Wie die Versicherungsindustrie sich am besten wappnet, hat eine Studie beleuchtet.  » mehr
21.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
In diesen Zeiten der Verunsicherung plädierte die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles (im Bild), beim MCC-Kongress am 16. Februar 2017 in Berlin, in der Rentenpolitik auf Zuversicht und nicht auf Angst zu setzen.  » mehr
17.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Verbraucher und Vermittler müssen weiterhin bangen, dass deutsche Lebensversicherungsunternehmen in einen stillen oder offenen Run-Off gehen "Es wird noch weitere Run-Offs geben, davon bin ich überzeugt", sagte Bafin-Vertreter Frank Grund auf einer Veranstaltung des Instituts...  » mehr
16.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Mediziner, Juristen und Wirtschaftsingenieure schneiden nach dem Studium beim Verdienst am besten ab, so das Ergebnis des Stepstone-Gehaltsreports. Die Fach- und Führungskräfte der Assekuranz gehören nicht zu den Spitzenverdienern in Deutschland.  » mehr
14.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Berufschancen für Aktuare sind gut: Derzeit übersteigt der Bedarf an Absolventen bei weitem das Angebot. Für Berufstätige bietet die Universität Ulm speziell zum Thema Aktuarwissenschaften ein differenziertes Weiterbildungsprogramm an.  » mehr
09.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 31. März möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
Anlage Praxis
Was Bulle und Bär 2017 vorhaben Was Bulle und Bär 2017 vorhaben

Die Anlage Praxis informiert über die wichtigsten Entwicklungen an den internationalen Börsen. Der Finanzbranche stehen 2017 grundlegende Veränderungen bevor, auch ausgelöst durch die neuen Regeln der Finanzmarktrichtlinie Mifid-II. Mit welchen Folgen Anlageberater und Vermittler rechnen müssen, erläutert Ihnen die Januar-Ausgabe der Anlage Praxis.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen