09.07.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Campus Institut bietet Zulassungs-Ampel an

Das Campus Institut hat auf seiner Internetseite ein neues Online-Tool eingerichtet, mit dem Interessenten durch wenige Klicks direkt ihre derzeitigen Zulassungschancen bei den Hochschulweiterbildungen Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH) selbst ermitteln können.

Zeitpunkt des Studieneinstiegs
Die „Zulassungs-Ampel“ ist über die Website www.campus-institut.de unter dem jeweiligen Studiengang zu erreichen. Hier müssen die Interessenten Angaben zu dem letzten Schulabschluss, der abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen oder nichtkaufmännischen Bereich, dem angehängten Studium oder einer weiterführenden Ausbildung und die Anzahl der Jahre an Berufspraxis machen. Wer diese vier Fragen beantwortet, erhält eine Information darüber, ob er sofort oder später studieren kann. Die Darstellung erfolgt im einfachen Ampel-Prinzip: rot, gelb oder grün. Über die endgültige Zulassung entscheidet nach Einreichung der Bewerbung die jeweilige Hochschule.

Berufsbegleitende Studiengänge in zwei bis drei Semestern
Seit über zehn Jahren werden am Campus Institut in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Koblenz und Schmalkalden die weiterbildenden Studienprogramme Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH) angeboten. Die Studienprogramme sind berufsbegleitend konzipiert und gehen über drei, bzw. zwei Semester.

Hintergrundinformationen
Der nächste Studienbeginn ist im März 2016.
Weitere Informationen zu den Studienprogrammen können auch unter www.betriebswirt-bav-fh.de und unter www.finanzfachwirt-fh.de angefordert werden.

Textquelle: Campus Institut
Bildquelle: © Petra Barz/ fotolia
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die Themen Nachfolgeregelung und Bestandsübertragung sind besonders für Versicherungsmakler ein heikles Thema. Verkäufer sollten sich vor strategischen Fehlern hüten, die den möglichen Kaufpreis für ihr Maklerunternehmen ohne Not stark mindern können. Dazu gehört die Frage, ob...  » mehr
24.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
VERANSTALTUNG
Nur mit einem einfachen Hilfsmittel wie dem Taschenrechner im Beratungsgespräch überzeugen und gemeinsam mit dem Kunden seine persönliche Vorsorgeplanung entwickeln - dafür steht Ruhestandsplanung unplugged. Auf dem praxisorientierten Seminartag lernen die...  » mehr
03.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Oliver Brüß (50) hat zum 1. Mai 2016 die Leitung des Vertriebsressorts bei der Gothaer Versicherungsbank VVaG übernommen. Der bisherige Vertriebsvorstand Dr. Hartmut Nickel-Waninger scheidet im August 2016 aus Altersgründen aus dem Vorstand aus.  » mehr
03.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Miriam Michelsen (41) hat als Bereichsleiterin zusätzlich die Verantwortung für das Produktmanagement Krankenversicherung bei MLP übernommen. Hintergrund ist die Bündelung der bisherigen Produktmanagements Altersvorsorge und Krankenversicherung.  » mehr
27.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Erstmals gibt es für den Erstplatzierten beim diesjährigen "Jungmakler Award" neben dem Preisgeld von 10.000 Euro einen Hochschul-Studienplatz zu gewinnen. Wie kommt's?: Das Campus Institut ist neuer Kooperationspartner der Initiative, die die bbg Betriebsberatungs GmbH 2011...  » mehr
26.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
VERANSTALTUNG
Am 2. Juni 2016 startet im Raum Mannheim die nächste Weiterbildung zum Verkaufs- und Vertriebsleiter. Der Lehrgang endet nach sieben dreitägigen Intervallen mit einer Prüfung im Januar 2017. Zusätzlich können die Teilnehmer die "Prüfung zum Verkaufs-/Vertriebsleiter BDVT"...  » mehr
12.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award Finanzvertrieb
Vorbilder gesucht! Vorbilder gesucht!

Vertrieb ist nicht alles - doch ohne Vertrieb ist alles nichts. Leider ist in der Vergangenheit viel Vertrauen in die Finanzvertriebe verloren gegangen. Auch 2016 sucht Versicherungsmagazin gemeinsam mit Bankmagazin und Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe Deutschlands.
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen