09.07.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Campus Institut bietet Zulassungs-Ampel an

Das Campus Institut hat auf seiner Internetseite ein neues Online-Tool eingerichtet, mit dem Interessenten durch wenige Klicks direkt ihre derzeitigen Zulassungschancen bei den Hochschulweiterbildungen Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH) selbst ermitteln können.

Zeitpunkt des Studieneinstiegs
Die „Zulassungs-Ampel“ ist über die Website www.campus-institut.de unter dem jeweiligen Studiengang zu erreichen. Hier müssen die Interessenten Angaben zu dem letzten Schulabschluss, der abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen oder nichtkaufmännischen Bereich, dem angehängten Studium oder einer weiterführenden Ausbildung und die Anzahl der Jahre an Berufspraxis machen. Wer diese vier Fragen beantwortet, erhält eine Information darüber, ob er sofort oder später studieren kann. Die Darstellung erfolgt im einfachen Ampel-Prinzip: rot, gelb oder grün. Über die endgültige Zulassung entscheidet nach Einreichung der Bewerbung die jeweilige Hochschule.

Berufsbegleitende Studiengänge in zwei bis drei Semestern
Seit über zehn Jahren werden am Campus Institut in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Koblenz und Schmalkalden die weiterbildenden Studienprogramme Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH) angeboten. Die Studienprogramme sind berufsbegleitend konzipiert und gehen über drei, bzw. zwei Semester.

Hintergrundinformationen
Der nächste Studienbeginn ist im März 2016.
Weitere Informationen zu den Studienprogrammen können auch unter www.betriebswirt-bav-fh.de und unter www.finanzfachwirt-fh.de angefordert werden.

Textquelle: Campus Institut
Bildquelle: © Petra Barz/ fotolia
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
17. Vorlesungstag an der Universität Leipzig VERANSTALTUNG
Die Traditionsveranstaltung bietet dem Publikum aus der Assekuranz und angrenzenden Branchen ein Forum, um die aktuellen Branchenthemen aus wissenschaftlicher als auch praktischer Sicht zu diskutieren und sich auszutauschen. Die Moderation und fachliche Leitung findet durch...  » mehr
29.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Claudia Grüber verstärkt ab August 2016 die Geschäftsführung der Assekurata Solutions GmbH. Die studierte Betriebswirtin und gelernte Versicherungskauffrau wird künftig gemeinsam mit Markus Kruse die Geschicke beim Kölner Analyse- und Beratungshaus lenken.  » mehr
02.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mit Personal Insurance Managern (PIM) können Kunden ihre Versicherungspolicen digital verwalten sowie viele Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Werden die smarten Anwendungen künftig zur Bedrohung für Versicherungsmakler und Versicherer? Versicherungsmagazin sprach mit Dr....  » mehr
01.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
XL Catlin hat das Versicherungsteam in Deutschland mit der Ernennung von zwei Senior Underwritern ausgebaut: Hans-Michael Plaßmann und Johannes Schmorleiz.  » mehr
18.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Auf einer Tagung stand die betriebswirtschaftliche Beratung von Agenturen und Maklern im Fokus. Von gut fomulierten Stellenanzeigen, über Personalakquise, Nachfolgeplanung bis Produktivitätssteigerung spannte sich der Themenbogen.  » mehr
27.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Zum 23. Februar 2018 muss die Insurance Distribution Directive (IDD) in deutsches Recht umgesetzt sein. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Weiterbildung. Die deutsche Versicherungswirtschaft sieht sich hier gut vorbereitet. Und: Die Bereitschaft der Versicherer und Vermittler...  » mehr
23.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Bestandsverkauf
Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert

Tagesseminar für Versicherungsmakler, die ihr Unternehmen demnächst veräußern wollen. Es werden nur Verkäufer, keine Käufer zugelassen.
28. September 2016 in Eschborn
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen