09.07.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Campus Institut bietet Zulassungs-Ampel an

Das Campus Institut hat auf seiner Internetseite ein neues Online-Tool eingerichtet, mit dem Interessenten durch wenige Klicks direkt ihre derzeitigen Zulassungschancen bei den Hochschulweiterbildungen Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH) selbst ermitteln können.

Zeitpunkt des Studieneinstiegs
Die „Zulassungs-Ampel“ ist über die Website www.campus-institut.de unter dem jeweiligen Studiengang zu erreichen. Hier müssen die Interessenten Angaben zu dem letzten Schulabschluss, der abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen oder nichtkaufmännischen Bereich, dem angehängten Studium oder einer weiterführenden Ausbildung und die Anzahl der Jahre an Berufspraxis machen. Wer diese vier Fragen beantwortet, erhält eine Information darüber, ob er sofort oder später studieren kann. Die Darstellung erfolgt im einfachen Ampel-Prinzip: rot, gelb oder grün. Über die endgültige Zulassung entscheidet nach Einreichung der Bewerbung die jeweilige Hochschule.

Berufsbegleitende Studiengänge in zwei bis drei Semestern
Seit über zehn Jahren werden am Campus Institut in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Koblenz und Schmalkalden die weiterbildenden Studienprogramme Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) und Finanzfachwirt/-in (FH) angeboten. Die Studienprogramme sind berufsbegleitend konzipiert und gehen über drei, bzw. zwei Semester.

Hintergrundinformationen
Der nächste Studienbeginn ist im März 2016.
Weitere Informationen zu den Studienprogrammen können auch unter www.betriebswirt-bav-fh.de und unter www.finanzfachwirt-fh.de angefordert werden.

Textquelle: Campus Institut
Bildquelle: © Petra Barz/ fotolia
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die Gothaer Asset Management AG hat zum 1. Januar 2017 Markus Habbig (34) zum neuen Leiter Real Estate ernannt. Der Diplom-Kaufmann ist ab sofort verantwortlich für sämtliche Immobilieninvestments des Unternehmens. In dieser Funktion berichtet er direkt an den Vorstand der...  » mehr
11.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Seit 1. Januar 2017 ist Hendrik F. Löffler (43) neues Mitglied der Geschäftsleitung der Funk Gruppe. In dieser Funktion wird er insbesondere die Beratung zu betriebswirtschaftlichem Risikomanagement wie auch das Business Development des Versicherungsmaklers verantworten.  » mehr
03.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Lebkuchen und Dominosteine sind die ersten Anzeichen, überfüllte Fußgängerzonen und Geschäfte die zweiten. Spätestens am Nikolaustag ist allen klar: Es weihnachtet sehr. Doch der jährliche Ausnahmezustand muss nicht sein, sondern kann zu einer wirklich besinnlichen Zeit für...  » mehr
24.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Am 1. Januar 2017 nimmt die neu gegründete Ergo Mobility Solutions GmbH den Geschäftsbetrieb auf. Das Unternehmen verfolgt die Entwicklung strategischer internationaler Kooperationen mit der Automobilindustrie und dem Fahrzeughandel.  » mehr
23.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mit dem programmatischen Titel "GDV.2017" arbeitet der Branchenverband GDV an einer Reform seiner Verbandsstrukturen. Teil der Änderung ist auch eine Verschlankung der Geschäftsführung.  » mehr
13.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Personalkarussell in der Generali Gruppe Deutschland dreht sich: Dietmar Meister ist aus den Aufsichtsräten der Generali Deutschland AG, der Generali Versicherungen sowie der Aachen Münchener Versicherungen ausgeschieden.  » mehr
05.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen