05.08.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Wiswesser geht: Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan?

Vertriebsvorstand Rolf Wiswesser wird die Ergo Versicherungsgruppe AG zum Jahresende verlassen. "Im gegenseitigen Einvernehmen" - so der Tenor der Pressemitteilung.

Seine Vorstandsbestellung in der Versicherungsgruppe soll zum 30. September dieses Jahres enden. Um eine möglichst reibungslose Übergabe sicherzustellen, soll Wiswesser dem Unternehmen danach noch bis zum Jahresende beratend zur Verfügung stehen. Dies hat der Aufsichtsrat des Unternehmens kürzlich beschlossen. Zunächst wird der designierte Ergo Vorstandsvorsitzende Markus Rieß das Vertriebsressort übernehmen.

Umfangreiche Neuorganisation im Vertrieb
Rolf Wiswesser (51) wurde 2011 in den Vorstand der Ergo Versicherungsgruppe AG mit Zuständigkeit für den Vertrieb berufen. In seine Amtszeit fiel auch eine umfangreiche Neuorganisation im Vertrieb; Anfang 2014 wurde die Vertriebsgesellschaft Ergo Beratung und Vertrieb AG gegründet, in der Wiswesser seitdem den Vorstandsvorsitz innehat. Auch aus dieser Gesellschaft soll er ausscheiden.

Der Aufräumer muss gehen
Wiswesser wurde im Düsseldorfer Ergo-Konzern eingestellt, um "aufzuräumen" - in jenem Unternehmen, das eine Sexreise für Vertreter in Budapest organisiert hat und das traurige Bekanntheit durch diverse andere Skandale erlangte. Als Vertriebsvorstand sollte er für den Wandel stehen. Auch der Mutterkonzern Munich Re hatte Besserung versprochen.

Der Vertriebsvorstand kam als eine Art Feuerwehrmann. Seine Aufgabe war es, einen Richtungswechsel im Vertrieb der Ergo glaubhaft zu verkörpern und voranzutreiben. In diesem Zusammenhang hatte der Konzern mit einem Verhaltenskodex für seine Vermittler bereits versucht, eine Kehrtwende einzuleiten.

Start bei der Allianz, bekannter Kopf bei der AWD
Von 2008 bis 2011 war Wiswesser Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der AWD Deutschland GmbH
und Mitglied des Vorstands der AWD Holding AG, Hannover, wo er das Ressort Deutschland leitete.

Gestartet hat er seine Versicherungskarriere 1996 bei der Allianz Versicherungs-AG, Hamburg und zwar in der Zweigniederlassung für Norddeutschland.

Textquellen: Ergo, Süddeutsche Zeitung
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): Meris Neininger
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Nur 212 der rund 10.700 EU-Fonds in Deutschland stammen aus Großbritannien. Wer aber als Privatanleger in diese investiert ist, fragt sich seit dem Referendum der Briten zum Austritt aus der Europäischen Union, ob sich mit dem Brexit rechtlich etwas ändert. Kurzfristig nein,...  » mehr
15.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Insurtech-Startup Massup hat sein Management-Team verstärkt. Tobias Haff wurde als neuer COO der Gesellschaft berufen. Er ergänzt damit das Team um die Gründer Fabian Fischer und Dominik Groenen.  » mehr
15.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Dr. h.c. Josef Beutelmann legt satzungsgemäß nach 18 Jahren im Vorstand des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV Bildungsverband), davon 12 Jahre als dessen Vorsitzender, sein Ehrenamt nieder. Die jüngste Mitgliederversammlung wählte Dr. Frank Walthes...  » mehr
14.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Compexx Finanz AG erweitert ihren Vorstand: Zum 1. August 2016 wird Michael Panitz (29) das Leitungsgremium des Regensburger Finanzdienstleisters erweitern. Panitz übernimmt die Ressorts Personal, Produktmanagement, IT, Backoffice und Unternehmenskommunikation. Er...  » mehr
14.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Verbraucherzentrale Hamburg hat die Mitteilungen untersucht, die Lebensversicherer an ihre Kunden verschicken, damit diese wissen, wie sich ihr Vertrag entwickelt. Manche Versicherer schaffen es, nicht einmal gesetzliche Anforderungen einzuhalten, so das Fazit.  » mehr
14.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Ein gemischtes Bild zeichnet ein Marktausblick der Assekurata Rating-Agentur zum Versicherungsvertrieb. Niedrigzinsphase, rückläufige Vergütungen und branchenfremde Wettbewerber machten den Vertrieb von Versicherungsprodukten nicht leichter. Die Situation biete aber auch...  » mehr
13.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen