12.08.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Buchtipp: Das Versicherungsgeschäft von morgen

Die Versicherungswirtschaft ist eine der wichtigsten Branchen der deutschen Wirtschaft. Demografischer Wandel, Niedrigzinsphase und tiefgreifende Veränderungen der aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen, um nur einige Einflüsse zu nennen, verändern grundlegend das Versicherungsgeschäft, so die Analyse des aktuellen Handbuchs "Versicherungswirtschaft" von Professor Dr. Hanspeter Gondring.

Das Buch greift die langfristigen Veränderungen auf und bearbeitet die zentralen Themen der Versicherungswirtschaft auf der Basis der neuesten wissenschaftlichen Standards.

Das Werk wendet sich an Studierende, insbesondere in der Vertiefung Versicherungsbetriebslehre oder Versicherungsmathematik, Praktiker sowie Teilnehmer von Aufbaustudiengängen beziehungsweise Weiterbildungslehrgängen.

Das Buch beschäftigt sich mit folgenden Grundlagen: Traditionelle Betriebswirtschaftslehre, Entwicklung der Versicherungsbetriebslehre, Geschichte des Versicherungswesens.

Zudem skizziert es nachfolgende Rahmenbedingungen: Aufsichtssystem, Corporate-Governance-System, Versicherungsvertragsrecht.
Wenn es um die Versicherungsunternehmen im Speziellen geht, beleuchtet der Autor die wichtigen Faktoren: Rechtsformen, Externes Rechnungswesen, Zielsysteme, Organisation und Führung, Marketing.

Beim Aspekt "Versicherungsbetrieb" werden auch diverse Komponenten betrachtet wie: Wertschöpfungsprozess, Risikomanagement, Prämienkalkulation, Asset-Liability-Management, Schadensabwicklung, Risikotransfer und Rückversicherungen sowie Leistung des Versicherungsbetriebes.

Unter derm Stichwort "Versicherungsprodukte" werden die Sparten Sachversicherung, Lebensversicherung und das deutsche Gesundheitswesen beleuchtet.




Der Autor ist Professor Dr. oec. Hanspeter Gondring FRICS, Studiengangsleiter Versicherungswirtschaft und Studiendekan des Studienzentrums Finanzwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart/State University Baden Wuerttemberg.

Die Eckdaten des Buches
Versicherungswirtschaft - Handbuch für Studium und Praxis
Professor Dr. Hanspeter Gondring, FRICS

2015. XLII, 1.052 Seiten, 332 Abbildungen.
Verlag Franz Vahlen, ISBN 978-3-8006-4926-6
Hardcover: 79,00 Euro
E-Book: 74,99 Euro



Bildquelle: © pagadesign / istock (Bild oben)


Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die Kosten, die jährlich weltweit durch Cyber-Kriminalität verursacht werden, gehen in die Milliarden. Cyber-Versicherungen können Unternehmen und Privatpersonen absichern. Versicherern und Finanzdienstleistern bescheren sie neue Geschäftschancen.  » mehr
24.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Thomas Lanfermann ist zum 1. März zum neuen Geschäftsleitungsmitglied der Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Direktion für Deutschland, und zum Vorstand der Helvetia Versicherungs-AG, Frankfurt am Main, bestellt worden.  » mehr
24.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Rund 60 Prozent der Beschäftigten in Deutschland haben eine betriebliche Altersversorgung (bAV). Diese Zahl stagniert seit Jahren. Eine automatische Entgeldumwandlung könnte die Teilnahmequote an der bAV erhöhen. Eine breite Mehrheit der Arbeitnehmer würde dies befürworten,...  » mehr
23.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
"Das Happy Life Construction Manual" macht den Leser mit dem Konzept des so genannten focused thinking bekannt.  » mehr
22.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Starten Sie in 2017 mit einem starken Netzwerk durch NACHRICHT
Das Jahr 2017 bringt neue Herausforderungen für Makler - sei es der kontrovers diskutierte Referenten-Entwurf zur IDD-Umsetzung, die zunehmende Konkurrenz durch "FinTechs" oder das inzwischen permanente Zinstief. Umso wichtiger ist in diesem Marktumfeld ein zuverlässiger und...  » mehr
20.02.2017
   WebTV   Bildergalerie   ANZEIGE
Er ist mittlerweile eine Institution in der Branche: der Jungmakler Award. Der Wettbewerb geht in diesem Jahr zum siebten Mal an den Start. Wer sich schnell anmeldet, kann schon bald von einer ersten Weiterbildungsveranstaltung profitieren.  » mehr
17.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 31. März möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
Anlage Praxis
Was Bulle und Bär 2017 vorhaben Was Bulle und Bär 2017 vorhaben

Die Anlage Praxis informiert über die wichtigsten Entwicklungen an den internationalen Börsen. Der Finanzbranche stehen 2017 grundlegende Veränderungen bevor, auch ausgelöst durch die neuen Regeln der Finanzmarktrichtlinie Mifid-II. Mit welchen Folgen Anlageberater und Vermittler rechnen müssen, erläutert Ihnen die Januar-Ausgabe der Anlage Praxis.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen