28.09.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Generali: Hasenkopf folgt auf Winkelmann

Rudolf Winkelmann wird als Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Generali Deutschland AG mit Ablauf des 30. September 2015 aus dem Aufsichtsgremium ausscheiden und in Ruhestand gehen.

Rudolf Winkelmann gehört dem Aufsichtsrat als Arbeitsnehmervertreter bereits seit dem Jahr 2000 an und war Mitarbeiter und Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der ehemaligen Volksfürsorge, die zum Jahresbeginn 2009 in den Generali Versicherungen aufgegangen ist. Seit April 2010 war Winkelmann stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Bereits neuer Stellvertreter bestellt
Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats wurde kürzlich mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 der Arbeitnehmervertreter Karl-Rupert Hasenkopf bestellt. Hasenkopf ist Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Aachen-Münchener Versicherungen und wird auch Nachfolger von Winkelmann als Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Generali Deutschland.

Michael Karl Feulner, der bereits von 2010 bis 2013 Aufsichtsratsmitglied war, soll als Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsrat der Generali Deutschland AG nachrücken.

Textquelle: Generali Deutschland AG
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die Generali Global Corporate & Commercial (GC&C), der internationale Industrieversicherungszweig der Generali Group, ernennt Michael Stout mit Wirkung zum 1. April 2017 zum Head of Property in Deutschland. In dieser Rolle soll er die Entwicklung und den Aufbau des...  » mehr
22.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Wie verständlich sind Versicherungsprodukte im Internet? Laut einer aktuellen Studie von AMC und Communication Lab schaffen es zu wenige Unternehmen, ihre Kunden einfach und klar anzusprechen. Doch es gibt auch Beispiele, die zeigen wie es geht.  » mehr
14.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
"Über einen externen Ombudsmann haben Mitarbeiter von Ergo die Möglichkeit, Verstöße gegen interne Verhaltensregeln und gesetzliche Vorgaben anonym an eine neutrale Stelle zu melden", heißt es im Nachhaltigkeitsbericht 2013 des Düsseldorfer Versicherungskonzerns. "Und der...  » mehr
20.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Am 31. Juli 2017 wird der Vorstandssprecher der Huk-Coburg Dr. Wolfgang Weiler mit Vollendung seines 65. Lebensjahres in den Ruhestand gehen. Seine Nachfolge wird Klaus-Jürgen Heitmann (48) antreten.  » mehr
20.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Der Aufsichtsrat der Allianz Privaten Krankenversicherungs-AG (APKV) hat Daniel Bahr (40) zum 1. Januar 2017 in den Vorstand berufen.  » mehr
16.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
2016 haben die Versicherungsmakler gegenüber den gebundenen Vertretern erstmalig einen deutlichen Vorsprung im Gewerbekundenmarkt. Dies belegt der "Gewerbekundenmonitor Assekuranz 2016" des Marktforschungsunternehmens Yougov.  » mehr
13.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 31. März möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
Anlage Praxis
Was Bulle und Bär 2017 vorhaben Was Bulle und Bär 2017 vorhaben

Die Anlage Praxis informiert über die wichtigsten Entwicklungen an den internationalen Börsen. Der Finanzbranche stehen 2017 grundlegende Veränderungen bevor, auch ausgelöst durch die neuen Regeln der Finanzmarktrichtlinie Mifid-II. Mit welchen Folgen Anlageberater und Vermittler rechnen müssen, erläutert Ihnen die Januar-Ausgabe der Anlage Praxis.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen