06.10.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

bAV-Preis: Bewerbungsphase läuft - Jury erweitert

Der Deutsche bAV-Preis hat seine Jury von sieben auf acht Mitglieder ausgeweitet: Mit Sabine Oxenknecht von der Sick AG wird die Initiative, die zukunftsweisende Altersversorgungsprojekte deutscher Unternehmen auszeichnet, um eine bAV-Expertin aus dem Mittelstand ergänzt.

Sabine Oxenknecht ist seit 1999 bei Sick, einem Hersteller von intelligenten Sensoren und Sensorlösungen, beschäftigt, wo sie den Bereich „Compensation & Benefits“ mit den Schwerpunkten bAV, Zeitwertkonto und Vergütungssysteme verantwortet.

Zahlreiche Unternehmen und Organisationen unterstützen den bAV-Preis
Der Deutsche bAV-Preis wird in zwei Kategorien verliehen. Neben Großunternehmen“ werden auch „kleine und mittlere Unternehmen“ usgezeichnet.
Initiiert wurde der Deutsche bAV-Preis 2013 von MCC und Towers Watson. Unterstützung erhält dieser Vorstoß von zahlreichen Unternehmen und Organisationen, darunter Deka-Bank Deutsche Girozentrale, Deutsche Asset & Wealth Management International, Deutsches Institut für Altersvorsorge, Fidelity Worldwide Investment, KAS Bank, Metzler Asset Management GmbH, Swiss Life Deutschland und Universal Investment. Medienpartner sind Absolut Research, Comp & Ben, dpn, Finanzwelt, Leiter bAV, Personalmagazin und Personalwirtschaft.

Für den Deutschen bAV-Preis 2016 können sich Unternehmen und Organisationen jeder Größe bis zum 18. Dezember 2015 unter www.deutscher-bav-preis.de bewerben. Informationen finden Interessierte außerdem auf Facebook unter „Deutscher Preis für betriebliche Altersversorgung“. Die Preisverleihung findet am 16. Februar 2016 anlässlich des Kongresses „Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ in Berlin statt.

Hintergrundinformationen
Sick mit Sitz in Waldkirch bei Freiburg gehört zu den international tätigen Herstellern von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. In Deutschland bietet das Unternehmen für seine außertariflichen Mitarbeiter eine bAV an, die als rückdeckungsakzessorische Direktzusage ausgestaltet ist und sowohl vom Arbeitgeber als auch vom Arbeitnehmer über Entgeltumwandlung finanziert wird.

Textquelle: Deutscher bAV-Preis; Bildquelle: © Cumulus
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Das Vertrauen in die Sicherheit der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Altersvorsorge ist im Vergleich zum 4. Quartal 2015 deutlich gesunken. Das ergab jedenfalls die Umfrage zum DIA-Deutschland-Trend, die einmal jährlich die Stimmung unter den Bürgern und ihre...  » mehr
20.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Ein Wiederanstieg des Rechnungszinses sowie eine leicht positive Entwicklung der Pensionsvermögen haben den Pensionswerken der Dax- und MDax-Unternehmen im 4. Quartal gemäß einer aktuellen Modellberechnung von Willis Towers Watson Entlastung verschafft.  » mehr
18.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Ombudsstelle für Investmentfonds musste im jüngsten Quartal nur wenigen Beschwerden nachgehen und und die Bafin will dafür sorgen, dass Privatanleger im Investmentbereich noch besser geschützt werden. Dies sind einige der aktuellen Entwicklungen, die die Ombudsstelle für...  » mehr
11.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Länger sozialversicherungspflichtig arbeiten, um das Einkommen im Alter zu steigern? Die Mehrheit der Deutschen möchte dies nicht. Einem Job neben der Rente stehen viele aber positiv gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der R+V...  » mehr
04.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Schaut man sich die aktuellen Produktinnovationen im Altersvorsorgebereich an, ist ein eindeutiger Trend zu erkennen. Die Assekuranz sucht ihr Heil in Indexpolicen. Dabei werden diese Modelle immer komplexer und damit auch komplizierter - für Kunden und den Vertrieb.  » mehr
01.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Von den 2016 in Deutschland geborenen Mädchen erreicht nahezu ein Viertel das Alter von 100 Jahren. Bei den Jungen hat ein Sechstel die statistische Chance auf den 100. Geburtstag. Diese Zahlen nannte Professor Dr. Eckart Bomsdorf vom Institut für Ökonometrie und Statistik an...  » mehr
29.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen