07.10.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Wäre ein Studium etwas für mich?

Wer sich unsicher ist, ob ein Studium für ihn in Frage käme, hat dank des Campus Instituts die Möglichkeit, für einen Tag akademische Luft zu schnuppern. Im Wintersemester 2015/16 bietet das Unternehmen Studieninteressenten Schnuppervorlesungungen in den Fachrichtungen Finanzfachwirt/-in (FH) sowie und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) an.

Da die Vorlesungen direkt an der Hochschulen Schmalkalden bezeihungsweise Koblenz stattfinden, können die Interessenten die Räumlichkeiten vor Ort kennenlernen und die Mensa besuchen. "Bei den Vorlesungen vor Ort kann die besonders praxisorientierte Art der Wissensvermittlung aber auch die Hochschulatmosphäre erlebt werden. So ist es möglich, mit Studierenden und Dozenten persönlich zu sprechen und Erfahrungen aus erster Hand zu hören", sagt Ulrike Hanisch, Vorstand des Institut.

Bereits seit 2003 werden beiden weiterbildenden Studienprogramme Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in bAV (FH) am Campus Institut in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Schmalkalden und Koblenz angeboten.

Die genauen Termine der Schnuppervorlesungen und die Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte unter http://www.campusinstitut.de/studium/finanzfachwirt/schnuppervorlesung/ sowie unter
http://www.campus institut.de/studium/betriebswirtbav/schnuppervorlesung/.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen zu den Studienprogrammen gibt es unter www.finanzfachwirt-fh.de sowie unter www.betriebswirt-bav-fh.de. Bewerbungsschluss für den nächsten Studienstart ist der 22. Januar 2016.

Quelle: Campus Institut

Bildquelle: © xy / Fotolia
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Der Multimillionär Carsten Maschmeyer war lange eine schillernde und auch unumstrittene Figur in der Finanzdienstleistungsszene. Erneut in die Schlagzeilen geraten ist er, weil er in dubiose Cum/Ex-Geschäfte involviert gewesen sein soll. Nun hat er sich vor dem...  » mehr
28.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Versicherungsbranche sucht unermütlich Nachwuchs, kompetenten Nachwuchs. Doch in der Versicherungssparte zu arbeiten, ist für viele (junge) Menschen nicht das Traumziel. Und nicht nur, weil die Branche immer wieder und immer noch mit einem schlechten Image zu kämpfen hat....  » mehr
25.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Artus Gruppe hat ihren Dienstleistungspalette um einen Kreditversicherungsmakler ergänzt. Aus der kürzlich erworbenen "Streibel & Thiele Risk Consulting GmbH" wird die Artus Credit Risk Consulting GmbH mit Sitz in Baden-Baden. Dadurch wird das Beratungsangebot...  » mehr
19.10.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Kay Bölke, Mitglied des Vorstands der Basler Sachversicherungs-Aktiengesellschaft sowie der Basler Lebensversicherungs-AG, scheidet auf eigenen Wunsch aus der Baloise Gruppe aus.  » mehr
19.10.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Um den Versicherungsstandort Dortmund verdient gemacht hat sich der Wissenschaftler und Publizist Professor Dr. Matthias Beenken. Er wurde deshalb mit dem Dortmunder Versicherungspreis ausgezeichnet.  » mehr
08.10.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Dr. Hartmut Nickel-Waninger scheidet mit heutiger Wirkung aus dem Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG aus. Der Grund: Nickel-Waninger hat die vertraglich festgelegte Altersgrenze von 62 Jahren erreicht.  » mehr
31.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Makler-Champions 2017
Versicherer und Pools auf dem Prüfstand! Versicherer und Pools auf dem Prüfstand!

Versicherungsgesellschaften versprechen seit Jahren, ihre Maklerorientierung zu verbessern. Doch was hat sich bislang konkret getan? Zum siebten Mal hat Versicherungsmagazin gemeinsam mit Servicevalue eine unabhängige Maklerbefragung gestartet, um die Gesellschaften zu finden, die "Makler-Champions" sind.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen