23.10.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Ernteversicherung für Landwirte immer wichtiger

Kürzlich unterzeichneten die beiden Wiesbadener Versicherungsunternehmen R+V Allgemeine Versicherung AG und die zur R+V Gruppe gehörende VTV Vereinigte Tierversicherung Gesellschaft a.G. sowie die Vereinigte Hagelversicherung VVaG, Gießen, einen Kooperationsvertrag.

Mit einem Beteiligungsanteil von 20 Prozent bietet R+V/VTV ab Oktober ihren Agrar-Kunden im Rahmen der neuen Mitversicherungsgemeinschaft die Ernteversicherung der Vereinigten Hagel an. Landwirte können damit ihre Früchte direkt bei R+V/VTV gegen Hagel, Sturm, Starkregen oder Starkfrost versichern und die Versicherung springt ein, wenn witterungsbedingte Einflüsse die Ernte vernichten.

Ernteversicherung für Landwirte immer wichtiger
Kaum ein anderer Bereich der Volkswirtschaft ist so abhängig vom Wetter wie die landwirtschaftliche Produktion. „Wegen der zunehmend stärker werdenden Unwetter in Deutschland wird die Ernteversicherung für die Landwirte immer wichtiger“, so Dr. Norbert Rollinger, Vorstandsvorsitzender der VTV und der R+V Allgemeine. Die bessere Absicherung der Landwirte steht auch bei Dr. Rainer Langner, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Hagel, im Fokus: „Mit der Neuausrichtung der Zusammenarbeit beider Unternehmen stärken wir die Möglichkeit für die Landwirtschaft, im Rahmen ihres Risikomanagements die Elementargefahren zu versichern.“

Hintergrundinformationen zu den Anbietern
Die Vereinigte Hagel hat in Deutschland einen Marktanteil von 60 Prozent der versicherten Fläche und ist in Europa der führende Spezialversicherer im Pflanzenbau für die Absicherung gegen Wettergefahren. Die Vereinigte Tierversicherung hat bei den landwirtschaftlichen Tierversicherungen sogar einen Marktanteil von 75 Prozent. Die R+V-GruppeMit kommt auf über 500 Millionen Euro Beitragsaufkommen im Agrarbereich.

In der Juni-Ausgabe von Versicherungsmagazin war die Tierversicherung ein wichtiges Thema. Unter der Überschrift "Nischen-Business mit vier Beinen" vermittelte der Beitrag interessante Aspeke für Vermittler, um neue Kundengruppen zu erschließen. Nachfolgend ein spannender Blick ins Heft:

"Eine Tierhalterhaftpflicht-Versicherung für Hunde und Pferde
ist für verantwortungsbewusste Herrchen und Frauchen eigentlich unverzichtbar. Im Trend liegen neuerdings auch moderne Krankenversicherungen für Vierbeiner. Mit diesen Produkten haben Vermittler einen wichtigen Zugang zu Tierfreunden. ...

Millionen Menschen in Deutschland halten Haustiere, lieben sie heiß und innig und geben Millionen Euro für ihre Lieblinge aus – eine interessante Nische für Versicherungsvermittler.
Wer selbst ein Tier besitzt, kann hier einen Heimvorteil ausspielen. „Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht“, zitiert der AVR Versicherungsmakler Denis Haase (www.avr-makler.de/tiere.html) aus Fürstenwalde bei Berlin den Volksschauspieler Heinz Rühmann. Abgebildet ist auf der Seite das glückliche Frauchen mit Hund. Emotionale Fotos kommen bei Tierfreunden meist gut an.

Noch immer dürfte es viele Haustiere geben, die weder markiert noch ausreichend versichert sind. Denn laut dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands (ZZF) leben mittlerweile in jedem dritten Haushalt Menschen mit Heimtieren. ...
Tierhalter stellen somit ein besonders interessantes Marktsegment dar. Immerhin haben auch 58 Prozent aller Familien mit Kindern ein Haustier. Tierfotos auf der Homepage sind daher nur das untere Level jeder Marketingaktivität."

Textquellen: R+V Versicherung, Versicherungsmagazin (Uwe Schmidt-Kasparek);
Bildquelle: (c) vschlichting/Fotolia
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
"Die Digitalisierung des Gesundheitswesens wird das Megathema des 21. Jahrhunderts sein", erläutert ein Sprecher der Barmer GEK das ungewöhnliche Engagement seines Unternehmens in einen Venture-Capital-Fonds.  » mehr
26.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das "Buzzword" Digitalisierung beschäftigt weiter die Branche. Und das zu Recht, denn in Teilen arbeitet sie immer noch nach Organisationsprinzipien der letzten beiden Jahrhunderte.  » mehr
22.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Viele Banken setzen verstärkt auf Kooperationen mit Versicherern. Zum Leidwesen der Makler. Dabei spielen die Kreditinstitute beim Vermittlerstatus - zumindest online - mit verdeckten Karten. Zudem nehmen problematische Querverkäufe und Direktansprachen zu.  » mehr
12.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mit Personal Insurance Managern (PIM) können Kunden ihre Versicherungspolicen digital verwalten sowie viele Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Werden die smarten Anwendungen künftig zur Bedrohung für Versicherungsmakler und Versicherer? Versicherungsmagazin sprach mit Dr....  » mehr
01.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Vertragsservice, telefonische Erstberatung sowie Compliance-Beratung: Durch die Kooperation mit der Hamburger Anwaltskanzlei Michaelis kann die Heilwesen Netzwerk RM eG ihren Mitgliedern mehr Services bieten.  » mehr
27.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Der Maklerdienstleister und Spezialversicherungsmakler Finlex ist mit einer elektronischen Ausschreibungs- und Platzierungsplattform für Financial Lines an den Start gegangen. Die ersten Produktangebote sind klassische Financial Lines: D&O-, Rechtsschutz- sowie...  » mehr
20.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Bestandsverkauf
Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert

Tagesseminar für Versicherungsmakler, die ihr Unternehmen demnächst veräußern wollen. Es werden nur Verkäufer, keine Käufer zugelassen.
28. September 2016 in Eschborn
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen