12.11.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Vorbildliche Finanzvertriebe ausgezeichnet

Das Vertrauen in Finanzvertriebe hat zweifellos gelitten. Deshalb suchten zum zweiten Mal Versicherungsmagazin, Bankmagazin und das Institut Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe in Deutschland. Insgesamt neun Finanzvertriebe und fünf Vertriebe (Bild) konnten bei der Preisverleihung am 12. November in Frankfurt am Main ihre Preise entgegennehmen.

Analysiert wurden für die Auszeichnung sechs verschiedene Bewertungsdimensionen: Strategische Kompetenz, Führungskompetenz, Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Selbstkompetenz und Ethik. Wer als vorbildlich ausgezeichnet werden wollte, musste zudem alle Dimensionen ausbalancieren. Kein Kompetenzfeld durfte das Denken und Handeln dominieren. Nur Organisationen, die ihren Vertriebserfolg nachhaltig angelegt haben und Kundenerwartungen bislang nicht enttäuscht haben, wurden in die engere Auswahl einbezogen.

Zwei-Klassen-Gesellschaft auf Nachfrageseite
"Das Vertrauen der Kunden hat gelitten", sagte Professor Dr. Rolf Tilmes von der EBS Business School. Nach einer Studie vertrauten 50 Prozent der Kunden ihren Finanzberatern nicht mehr. Die vielleicht goldenen Zeiten des Vertriebs mit leicht verdientem Geld seien vorbei. Die regulatorischen Anforderungen führten zu einem starken Anstieg der Bürokratiekosten. Es werde mehr Betriebs- als Vertriebszeit gebraucht. Dies führe zu einem starken Rückgang des Beratungsangebots im Retail-Segment. Letztendlich führe dies zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft auf Nachfrageseite: auf der einen Seite die qualitativ hochwertige Beratung für anspruchsvolle Kunden mit (Honorar-)Zahlungsbereitschaft und auf der anderen Seite standardisierte Onlinelösungen mit eingeschränkter Produktauswahl und keine Beratung für Retail-Klientel.

BGV einziger Versicherer
Als einzige Versicherungsgesellschaft sind die BGV Badische Versicherungen als vorbildlicher Finanzvertrieb ausgezeichnet worden. Bei diesem Versicherer hat die Jury die Beratung beeindruckt, die nicht spartenorientiert vorgeht, sondern ganzheitlich. Eine familienbewusste Personalpolitik und gelebte Nachhaltigkeit kennzeichnen das Unternehmen. Carsharing, Photovoltaikanlage des Firmensitzes oder Elektrofahrzeuge sind nur einige der Stichworte. Vorbildlicher Vertrieb wird bei der BGV auch durch ständige interne Untersuchungen gelebt und durch Beratungshilfen und Anpassungen des Vergütungssystems gewährleistet.

Inpunkto: Gelebte Bestandsbetreuung
Ausgezeichnet werden konnte auch das Versicherungsmaklerunternehmen Inpunkto AG, die sich auf die private Krankenversicherung und den Gesundheitsmarkt fokussiert hat. Das Geheimnis des Erfolgs der 60 exklusiven Vermittler ist es, einen direkten Zugang zum Kunden zu schaffen. Die Vergütung steigt mit dem Maß der Betreuung, nicht mit der Zahl der Abschlüsse. Das große Thema Bestandsbetreuung wird hier also gelebt.

Nachhaltiges bei der Mehrwert GmbH
Seit nunmehr fünf Jahren behauptet sich die Bamberger Mehrwert GmbH auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Finanzdienstleister. Es gilt hier der Grundgedanke: "Jeder Euro, der investiert wird, trägt ein kleines Stückchen zur Gestaltung der Welt bei." Zwei Arbeitskreise entscheiden, welche Produkte und Produktpartner ins Portfolio passen. Der Vertrieb funktioniert ohne Rennlisten oder Wettbewerb. Zur Unterstützung der einzelnen Berater werden die Kundensituationen und Lösungsansätze anonymisiert in Teams besprochen. So wird das Know-How für qualitativ hochwertige Lösungen im Sinne des Kunden gebündelt. Dieses Unternehmen wird dieses Jahr zum ersten Mal als vorbildlicher Finanzvertrieb ausgezeichnet.

Sorgfältig ausgewählte Produkte

Zum zweiten Mal in Folge wird die RWS Vermögensplanung ausgezeichnet. Das Unternehmen, das Rendite, Wachstum und Sicherheit im Namen trägt, steuert seinen Vertrieb nicht über Provisionen. Es werden alle Produktgruppen einheitlich vergütet. Sorgfältig ausgewählte Produkte sind hier die Voraussetzung für gute Beratungen und langfristige Beziehungen zwischen Beratern und Kunden. Unterstützt wird dies mit einer Finanzanalyse, die mit Vergleichsprogrammen von Franke & Bornberg verknüpft sind.

Noch mehr Preisträger

Weitere Preisträger des vorbildlichen Finanzvertriebs: Bankhaus Bauer Aktiengesellschaft, Dr. Klein & Co AG, Laureus AG Privat Finanz, Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz eG und die Sparda-Bank West eG. Preisträger des Vorbildlichen Vertriebs sind Apolo Mea Befestigungssysteme GmbH, die Vertriebs-Agentur Die Gefährten GmbH, davero dialog GmbH, Jäger + Schmitter Dialog GmbH und die Vega Grieshaber KG.

© Bildquelle: Dirk Uebele

Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): Bernhard Rudolf
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Kunden verstehen und die dazu passenden Versicherungen entwickeln, bewerben und vertreiben ist die hohe Kunst des Versicherungsmarketings. Dieser Kunst widmet sich ein neues Lehrbuch, das auch Praktiker anspricht.  » mehr
19.09.2016
   WebTV   Bildergalerie  
"Wir haben uns vom aufrechten Gang in die sportliche Hocke begeben. Und als nächstes werden wir in den Sprint übergehen." So die kritische Selbsteinschätzung von Axel Weßling, Leiter Services und bAV, Sondervertrieb bei der Allianz Lebensversicherungs-AG, seines Hauses, wenn...  » mehr
15.09.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Zu entscheiden, was sie ihrem Kind zutrauen können und auch Situationen auszuhalten und zum Wohl des Kindes eigene Ängste auszublenden, fällt Eltern nicht immer leicht. Eine Sicherheitsinitiative der Axa will sie dabei unterstützen.  » mehr
31.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mit Speck fängt man Mäuse. Nach dieser Devise hat nun die Arag ein eisernes Prinzip über Bord geworfen: Es gibt auch dann noch Schutz, wenn der Schaden bereits passiert ist.  » mehr
25.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Schlecht informiert, schlecht vorbereitet, schlecht unterstützt - viele deutsche Arbeitnehmer steuern im Blindflug auf ihren Ruhestand zu, wie eine aktuelle Studie zeigt.  » mehr
24.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Seit 2012 gibt es im deutschen Berufshaftpflichtversicherungsmarkt der Kammerberufe mit Markel einen Anbieter, der mit innovativen Versicherungsbedingungen und günstigen Beiträgen der etablierten Konkurrenz das Leben schwer machen möchte. Stephanie Rickinger (Bild), Senior...  » mehr
16.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Makler-Champions 2017
Versicherer und Pools auf dem Prüfstand! Versicherer und Pools auf dem Prüfstand!

Versicherungsgesellschaften versprechen seit Jahren, ihre Maklerorientierung zu verbessern. Doch was hat sich bislang konkret getan? Zum siebten Mal hat Versicherungsmagazin gemeinsam mit Servicevalue eine unabhängige Maklerbefragung gestartet, um die Gesellschaften zu finden, die "Makler-Champions" sind.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen