01.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Wittmann zum neuen Vorstand Leben/IT bestellt

Der Aufsichtsrat der SV Sparkassen-Versicherung (SV) hat auf seiner jüngsten Sitzung Dr. Thorsten Wittmann zum neuen Vorstand Leben/IT bestellt.

Dr. Thorsten Wittmann
soll zum 1. Januar 2016 die Leitung des Lebenressorts übernehmen. Er folgt damit auf Sven Lixenfeld, der die SV zum Jahresende 2015 verlässt.
Dr. Wittmann ist promovierter Mathematiker. Er ist 43 Jahre alt, verheiratet und hat ein Kind.
Er begann seine berufliche Laufbahn bei der Mercedes-Benz Bank (Daimler Chrysler Bank). Im September 2009 kam er als Hauptabteilungsleiter Controlling/Unternehmensplanung zur SV und wurde zum Januar 2015 zum Bereichsleiter ernannt. Seitdem trägt er die Gesamtverantwortung für die Hauptabteilung Controlling/ Unternehmensplanung sowie zusätzlich für die Hauptabteilung Betriebsorganisation.

Unternehmen gut auf den Start von Solvency II vorbereitet
Dr. Wittmann hat zudem nach Unternehmensangaben das zentrale Risikomanagement der SV aufgebaut und quantitativ ausgerichtet, ebenso fiel die Vorbereitung der SV auf den Start von Solvency II zum 1. Januar 2016 in seinen Verantwortungsbereich. Ferner verantwortete er die Neugestaltung des Datawarehouse der SV, die die Qualität der Datenlieferungen an die Vertriebspartner sicherstellen soll.

Textquelle: SV Sparkassen-Versicherung
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Eiopa-Chef Bernardino wehrte sich bei der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft in Berlin gegen Vorwürfe, die Aufsicht überdehne ihren Auftrag und belaste die Versicherungswirtschaft mit zu viel Regeln. Manche Beispiele der Diskussionsteilnehmer...  » mehr
16.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Im Mai 2017 wird der neue Rechnungslegungsstandard IFRS 17 veröffentlicht. Nun muss die Assekuranz schnell tätig werden, so die Experten von Willis Towers Watson.  » mehr
01.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Verbraucher und Vermittler müssen weiterhin bangen, dass deutsche Lebensversicherungsunternehmen in einen stillen oder offenen Run-Off gehen "Es wird noch weitere Run-Offs geben, davon bin ich überzeugt", sagte Bafin-Vertreter Frank Grund auf einer Veranstaltung des Instituts...  » mehr
16.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Einzelne Lebensversicherer könnten schon in naher Zukunft in Bedrängnis geraten, weil sie die Reserve für hochverzinste Altpolicen nicht mehr stemmen können. Die Versicherer müssen in diesem Jahr marktweit rund 20 Milliarden Euro in die so genannte Zinszusatzreserve (ZZR)...  » mehr
02.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Seit 1. Januar 2017 verstärkt Justus Lücke die Geschäftsführung der Versicherungsforen Leipzig. Er folgt auf Markus Rosenbaum, der das Unternehmen im Jahr 2000 gründete und die Versicherungsforen 17 Jahre lang geführt hat.  » mehr
06.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat der Frankfurter Lebensversicherung AG die Genehmigung erteilt, den Bestand an Lebensversicherungen der Basler Leben AG Direktion für Deutschland zu übernehmen. Konkret heißt das: Die Frankfurter Leben erwirbt...  » mehr
06.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen