01.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

PKV: Leichter Zugang zu Branchenzahlen

Wie hat sich die Zahl der privat Vollversicherten in den vergangenen Jahren entwickelt? Und wie hoch sind aktuell die Alterungsrückstellungen der Versicherten? Welche Beitragseinahmen konnten die privaten Krankenversicherer 2014 im Vergleich zum Vorjahr verbuchen? Diese und andere Fragen zur Branchenentwicklung können Interessierte in den Geschäftsberichten des PKV-Verbandes nachschlagen. Schneller und einfacher geht es nun mit dem neuen Online-Zahlenportal des Verbandes.

Die elektronische Quelle umfasst alle relevanten Branchendaten der PKV und bietet Möglichkeiten, individuelle Tabellen in beliebigen Zeitreihen zusammenzustellen, per Knopfdruck als Grafiken zu gestalten und die Ergebnisse zu exportieren (etwa als Excel-Datei). Ein Glossar mit Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe rundet das Angebot ab.

Dienst ist kostenlos
Die im Zahlenportal bereitgestellten Zahlen stammen zum größten Teil aus den Geschäftsberichten der Mitgliedsunternehmen. Dabei fließen seit dem Jahr 2013 auch die Geschäftsergebnisse der außerordentlichen Mitgliedsunternehmen mit ein. Weitere Quellen sind Sondererhebungen bei den Mitgliedsunternehmen sowie die Jahresnachweisungen der Versicherungsunternehmen an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Nutzung des Zahlenportals ist grundsätzlich ohne Anmeldung möglich. Für erweiterte Dienste und die Abfrage umfangreicheren Datenmaterials ist allerdings eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Hier geht es zum PKV-Zahlenportal

Quelle: PKV-Verband

Bildquelle: © Cumulus
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Welches Know-how benötigen Entscheider, um mehr Transparenz, Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit in Kredit- und Investitionsentscheidungen zu erlangen? René Schmidpeter gibt darauf in einem Gastbeitrag Antworten.  » mehr
24.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das IGES-Institut bestätigt Befürchtungen der Betriebsräte der privaten Krankenversicherung (PKV). Dabei geht es in der Studie nicht etwas darum, das bisherige duale Krankenversicherungssystem unangetastet zu lassen.  » mehr
21.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Bei Angaben zur Gesundheit sollten sich Kunden vom Vermittler nicht unter Zeitdruck setzen lassen. Diesen Rat gibt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht allen Verbrauchern. In der Titelgeschichte ihres aktuellen Journals warnt die Behörde vor den "drastischen"...  » mehr
17.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
"Wenig Licht, viel Schatten", so lautet die Überschrift, die den aktuellen Map-Report "Bilanzanalyse: Private Krankenversicherung 2004 bis 2015" einleitet. Es gibt wenig Positives zur Entwicklungen der privaten Krankenversicherung (PKV) zu sagen.  » mehr
08.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Unternehmensberatung Willis Towers Watson hat ihren Vertriebswege-Survey 2015 für die Lebensversicherung und die private Krankenversicherung (PKV) vorgelegt. Die Ergebnisse zeigen, dass die traditionellen Vertriebswege weiterhin dominieren. Doch dies wird nicht so bleiben.  » mehr
04.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Fazit vorweg: Das gute versicherungstechnische Ergebnis in der Schaden- und Unfallversicherung von 2014 konnte sich 2015 nicht noch einmal einstellen.  » mehr
01.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Makler-Champions 2017
Versicherer und Pools auf dem Prüfstand! Versicherer und Pools auf dem Prüfstand!

Versicherungsgesellschaften versprechen seit Jahren, ihre Maklerorientierung zu verbessern. Doch was hat sich bislang konkret getan? Zum siebten Mal hat Versicherungsmagazin gemeinsam mit Servicevalue eine unabhängige Maklerbefragung gestartet, um die Gesellschaften zu finden, die "Makler-Champions" sind.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen