01.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

PKV: Leichter Zugang zu Branchenzahlen

Wie hat sich die Zahl der privat Vollversicherten in den vergangenen Jahren entwickelt? Und wie hoch sind aktuell die Alterungsrückstellungen der Versicherten? Welche Beitragseinahmen konnten die privaten Krankenversicherer 2014 im Vergleich zum Vorjahr verbuchen? Diese und andere Fragen zur Branchenentwicklung können Interessierte in den Geschäftsberichten des PKV-Verbandes nachschlagen. Schneller und einfacher geht es nun mit dem neuen Online-Zahlenportal des Verbandes.

Die elektronische Quelle umfasst alle relevanten Branchendaten der PKV und bietet Möglichkeiten, individuelle Tabellen in beliebigen Zeitreihen zusammenzustellen, per Knopfdruck als Grafiken zu gestalten und die Ergebnisse zu exportieren (etwa als Excel-Datei). Ein Glossar mit Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe rundet das Angebot ab.

Dienst ist kostenlos
Die im Zahlenportal bereitgestellten Zahlen stammen zum größten Teil aus den Geschäftsberichten der Mitgliedsunternehmen. Dabei fließen seit dem Jahr 2013 auch die Geschäftsergebnisse der außerordentlichen Mitgliedsunternehmen mit ein. Weitere Quellen sind Sondererhebungen bei den Mitgliedsunternehmen sowie die Jahresnachweisungen der Versicherungsunternehmen an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Nutzung des Zahlenportals ist grundsätzlich ohne Anmeldung möglich. Für erweiterte Dienste und die Abfrage umfangreicheren Datenmaterials ist allerdings eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Hier geht es zum PKV-Zahlenportal

Quelle: PKV-Verband

Bildquelle: © Cumulus
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Der europaweite Stresstest für Versicherungsunternehmen mit dem Schwerpunkt im Lebensversicherungsgeschäft hat begonnen: Bis zum 15. Juli 2016 müssen alle teilnehmenden Versicherer ihre Berichtsformulare bei den nationalen Aufsichtsbehörden einreichen.  » mehr
25.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Passen Sie Provisionspolitik und Anreizprogramme optimal an die individuellen Bedürfnisse Ihres Vertriebsnetzes an NACHRICHT
Die effektive Verwaltung der Vertriebsstruktur ist eine herausfordernde Management-Aufgabe. Fokussieren Sie Ihre Lösungsansätze und verlassen Sie sich im Rahmen der Umsetzung und Auswertung auf eine Ihren Bedürfnissen angepasste IT-Unterstützung. Weitere...  » mehr
10.05.2016
   WebTV   Bildergalerie   ANZEIGE
Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Das geht aus vorläufigen Zahlen zum Unfallgeschehen hervor, die der Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), in Berlin...  » mehr
21.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
VERANSTALTUNG
Am 2. Juni 2016 startet im Raum Mannheim die nächste Weiterbildung zum Verkaufs- und Vertriebsleiter. Der Lehrgang endet nach sieben dreitägigen Intervallen mit einer Prüfung im Januar 2017. Zusätzlich können die Teilnehmer die "Prüfung zum Verkaufs-/Vertriebsleiter BDVT"...  » mehr
12.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Um eine Tarifwechselinformation der Central Krankenversicherung ist Streit entbrannt. Der Bund der Versicherten (BdV) hat das Unternehmen abgemahnt. Nach Einschätzung der Verbraucherschützer erwecke die Information den Eindruck, die Central Krankenversicherung könne den...  » mehr
07.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Am 1. April ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) in Kraft getreten. Es soll Verbraucherinnen und Verbrauchern ein flächendeckendes Netz von Schlichtungsstellen bieten, in denen sie vertragliche Ansprüche ohne finanzielles Risiko geltend machen können. Für die...  » mehr
04.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award Finanzvertrieb
Vorbilder gesucht! Vorbilder gesucht!

Vertrieb ist nicht alles - doch ohne Vertrieb ist alles nichts. Leider ist in der Vergangenheit viel Vertrauen in die Finanzvertriebe verloren gegangen. Auch 2016 sucht Versicherungsmagazin gemeinsam mit Bankmagazin und Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe Deutschlands.
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen