03.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

R+V: Merkel folgt auf Marschler

Julia Merkel (50) wurde vom Aufsichtsrat der R+V Versicherung AG zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Sie wird zum 1. Januar 2016 die Nachfolge von Hans-Christian Marschler (63) antreten, der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Marschler verantwortet die Bereiche Personal, Verwaltung und Ausland der Gruppe.

Julia Merkel begann ihre berufliche Karriere 1988 bei den OBI Bau- und Heimwerkermärkten in Wermelskirchen (Nordrhein-Westfalen). Dort war die Diplom-Betriebswirtin nach Stationen in Vertrieb und Einkauf – unter anderem mit Auslandsentsendungen nach Frankreich und Japan - zuletzt als Geschäftsführerin Personal & Administration tätig, verantwortlich für das gesamte Personalmanagement des Baumarktes.

Erfahrene Personalerin wechselte in die Industrie
2003 wechselte Merkel als Bereichsleiterin Corporate Executive Development zur Metro AG nach Düsseldorf und verantwortete die internationale Führungskräfteentwicklung und das Nachfolgemanagement des Handelskonzerns.
Mit ihrem Eintritt bei Esprit in Ratingen wechselte die erfahrene Personalerin in die Industrie und übernahm 2010 als Head of Global Human Resources und Geschäftsführerin von Esprit Europe die Neuausrichtung der Personalarbeit des Modekonzerns.

Verantwortlich für Personal und Konzerndienstleistungen

Seit Februar 2015 ist Julia Merkel als Generalbevollmächtigte im Ressort Vorstandsvorsitz bei der R+V Versicherung tätig. Sie wird als ordentliches Vorstandsmitglied ab 1. Januar 2016 die Bereiche Personal und Konzerndienstleistungen verantworten sowie Arbeitsdirektorin der gesamten R+V Gruppe sein. Der Bereich Ausland wird künftig in das Ressort Komposit integriert.

Textquelle: R+V Versicherung AG
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Personalien  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Der Gesamtvorstand des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte (VGA) hat auf seiner 139. Jahreshauptversammlung ein neues Präsidium gewählt. Rainer Nicolas von der Zurich wurde zum 2. Vizepräsidenten ernannt.  » mehr
18.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Frauen stellen die Mehrheit der Pflegebedürftigen und sind überwiegend auch als Pflegende eingespannt. Die R+V Versicherung liefert fünf Fakten zum Thema Frauen und Pflege, die Handlungsbedarf aufzeigen.  » mehr
17.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Rolf Wiswesser (52), der seit 1. März 2016 die Leitung der Bankassurance-Aktivitäten in der Allianz Deutschland innehat, übernimmt als Vorstand die Verantwortung für das Maklergeschäft in der Schaden- und Unfallversicherung des Versicherers.  » mehr
11.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Passen Sie Provisionspolitik und Anreizprogramme optimal an die individuellen Bedürfnisse Ihres Vertriebsnetzes an NACHRICHT
Die effektive Verwaltung der Vertriebsstruktur ist eine herausfordernde Management-Aufgabe. Fokussieren Sie Ihre Lösungsansätze und verlassen Sie sich im Rahmen der Umsetzung und Auswertung auf eine Ihren Bedürfnissen angepasste IT-Unterstützung. Weitere...  » mehr
10.05.2016
   WebTV   Bildergalerie   ANZEIGE
Die Verweildauer von Vorständen in Unternehmen wird in Deutschland immer kürzer, so eine Studie.  » mehr
10.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award Finanzvertrieb
Vorbilder gesucht! Vorbilder gesucht!

Vertrieb ist nicht alles - doch ohne Vertrieb ist alles nichts. Leider ist in der Vergangenheit viel Vertrauen in die Finanzvertriebe verloren gegangen. Auch 2016 sucht Versicherungsmagazin gemeinsam mit Bankmagazin und Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe Deutschlands.
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen