08.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

BU: Wenn Frauen vorsorgen, dann frühzeitig

Der Anteil der Frauen, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abgeschlossen haben, steigt nur langsam. Dies ergab eine Untersuchung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Aber Frauen sichern ihre Arbeitskraft in jüngeren Jahren ab als Männer.

Mittlerweile sind gut 38 Prozent der Versicherten weiblich, 2010 belief sich der Frauenanteil in der BU auf etwas weniger als 37 Prozent. Für den allmählichen, aber stetigen Anstieg sind mehrere Gründe denkbar. So seien heute mehr Frauen erwerbstätig als noch vor wenigen Jahren. Zudem gäbe es mehr Haushalte, in denen Frauen einen großen Teil zum Einkommen beisteuern, sagte Peter Schwark, Mitglied der GDV-Hauptgeschäftsführung und Experte für die Berufsunfähigkeitsversicherung. "Damit ist auch die Notwendigkeit weiter gestiegen, das Einkommen gegen das Risiko einer Berufs- beziehungsweise Erwerbsunfähigkeit abzusichern", erläuterte Schwark.









BU-Entwicklungsland Deutschland
Deutschland ist immer noch ein Entwicklungsland, was die Absicherung der Berufsunfähigkeit angeht. Nur knapp 25 Prozent haben eine BU. Dies zeigt eine repäsentative Studie der Canada Life. Das Marktforschungsinstitut Toluna befragte im Auftrag des Versicherers im Januar 2015 über tausend Teilnehmer zwischen 18 bis 55 Jahren online. 28,2 Prozent halten die BU zwar für eine wichtige Versicherung, haben aber noch keine abgeschlossen. Deutlich sorgloser gehen rund 20 Prozent an das Thema heran: Sie haben sich hierzu noch keine Gedanken gemacht. Und etwa zehn Prozent stufen die Police als unwichtige Versicherung ein.

Quellen: GDV, Canada Life
Bildquelle: © Denis Junker/Fotolia.com
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Der digitale Versicherungsvertrieb im Web wird immer wichtiger. Wenn deutsche Kunden ein neues Versicherungsprodukt suchen, recherchieren sie lieber online, statt ihren Vermittler anzurufen, wie eine Studie zeigt.  » mehr
02.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Durch die stark steigenden Immobilienpreise in den Ballungsräumen, ist das Sparziel "Wohneigentum" für Normalverdiener weniger attraktiv. Dies ist ein Ergebnis der Herbstumfrage 2016 des Verbandes der Privaten Bausparkassen zum Sparverhalten der Deutschen.  » mehr
02.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Lebensversicherung ist den Verbraucherschützern schon seit Jahrzehnten ein rotes Tuch. Der mittlerweile verstorbene Hans Dieter Meyer, der 1982 den "Bund der Versicherten" gründete, prägte zum ersten Mal den Begriff "legaler Betrug" für kapitalbildende...  » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Während immer mehr BU-Tarife AU-Klauseln und Pflege-Optionen beinhalten, wird die Vergleichbarkeit von Multirisk-Versicherungen immer unübersichtlicher. Mit unterschiedlichsten Leistungspaketen versuchen die Lebensversicherer, Alleinstellungsmerkmale zu finden.  » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Es gilt nicht länger als Unsitte, wenn Versicherer die über den Makler geführte Kundenkorrespondenz mit Betreuungshinweisen auf Vertreter garnieren. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.  » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Geschenke erhalten die Freundschaft. Das gilt auch in Unternehmen. Doch nur 23 Prozent der Firmen prüfen, ob ihr Vertrieb dabei Compliance-Regeln einhält.  » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Makler-Champions 2017
Versicherer und Pools auf dem Prüfstand! Versicherer und Pools auf dem Prüfstand!

Versicherungsgesellschaften versprechen seit Jahren, ihre Maklerorientierung zu verbessern. Doch was hat sich bislang konkret getan? Zum siebten Mal hat Versicherungsmagazin gemeinsam mit Servicevalue eine unabhängige Maklerbefragung gestartet, um die Gesellschaften zu finden, die "Makler-Champions" sind.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen