16.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Und wieder verlässt ein bekannter Kopf die Ergo

Frank Neuroth wird die Ergo Versicherungsgruppe zum Jahresende 2015 "in gegenseitigem Einvernehmen verlassen und seine Vorstandsmandate innerhalb der Gruppe aufgeben". So der nüchterne Tenor einer aktuellen Pressemitteilung.

Neuroth (54) ist noch Mitglied der Vorstände von Ergo Lebensversicherung AG, Victoria Lebensversicherung AG, Ergo Pensionskasse AG und DKV Deutsche Krankenversicherung AG.

Nüchterne Danksagung nach zahlreichen verantwortungsvollen Jahren
In derartigen Pressemitteilungen gerne auch verwendet nachfolgende Kommentierung des Weggangs: „Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft danken Herrn Neuroth für seine geleisteten Dienste und sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“ Auffallend nur, dass die Danksageung doch recht kurz und trocken ausfällt. Und dies bei einem Mann der viele Jahre und Jahrzehnte die Ergo und seine Vorgängerunternehmen begleitetet und prägte.

Hier ein kurzer Rückblick auf den beruflichen Werdegang von Frank Neuroth:
Gestartet 1987 bei der Victoria Lebensversicherung AG, dort zuletzt Direktor im Geschäftsbereich Privatkunden. Seit 2002 war Neuroth Mitglied des Vorstands der Victoria Lebensversicherung AG sowie Mitglied des Vorstands der Vorsorge Lebensversicherung AG und bei beiden Unternehmen verantwortlich für das Privatkundengeschäft, die betriebliche Altersversorgung (bAV) und die Bestandsverwaltung.

Ab 2004 war er Mitglied des Vorstands der Ergo Lebensversicherung AG, die bis Juni 2010 unter der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG firmierte. In dieser trug er die Verantwortung für
die Bereiche bAV und Bestandsverwaltung. Und seit April 2014 war er auch Mitglied des Vorstands der DKV Deutsche Krankenversicherung AG. In dieser leitetet er das Produktmanagement.

Das Vorstandsmandat bei der DKV hatte Neuroth im April 2014 gemeinsam mit Dr. Johannes Lörper erhalten.

Bereits zum 1. Juli 2010 hatten Neuroth und Lörper neben ihren Aufgaben im Vorstand der an den Start gegangenen Ergo Lebensversicherung AG die weitere Strategie der Vorsorge als Aufsichtsratsmitglieder begleitet, dessen Vorsitz Neuroth von Dr. Daniel von Borries übernommen hatte.

Textquelle: Ergo Versicherungsgruppe
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die im Titel formulierte Frage bringt es auf den Punkt, wenn sich Makler der Frage zuwenden, welche Regelungen der IDD-Gesetzentwurf für den Versicherungsvertrieb allgemein und für Versicherungsmakler speziell ab 2018 vorsieht. Denn würde die IDD so Gesetz, hätten Makler eine...  » mehr
23.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die anhaltende Niedrigzinsphase und das Lebensversicherungsreform-Gesetz haben sich gar nicht so sehr auf die Courtagesätze der Makler ausgewirkt, so Finet-Chef Markus Neudecker. Warum aber dennoch die Vergütungen der Versicherer ganz erheblich voneinander abweichen.  » mehr
20.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
2.179 Versicherungsmakler haben abgestimmt und die servicestärksten Versicherer, Maklerpools und -verbünde sowie Vergleichsportale gewählt: Wer Maklern den besten Service bietet.
 » mehr
20.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
2.179 Versicherungsmakler (neuer Rekord!) haben abgestimmt und die servicestärksten Versicherer, Maklerpools und -verbünde sowie Vergleichsportale gewählt. Bereits zum siebten Mal in Folge kürte Versicherungsmagazin auch 2017 gemeinsam mit Service Value die echten...  » mehr
17.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
LV-Roadshow 2017 VERANSTALTUNG
"Lebensversicherung 2017 - Zukunftsfähiges Vorsorgesystem oder Auslaufmodell?" Diese Frage diskutieren Experten auf der diesjährigen Continentale LV-Roadshow. Der Tag beginnt unter der Devise "Altersvorsorge - nicht ohne Lebensversicherung!". Impulse geben...  » mehr
13.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Betriebsrente vom Chef ist eine Sozialleistung, die schnell in Vergessenheit gerät oder als unangenehme monatliche Belastung empfunden wird. Daher hat sich die HDI Versicherung nun anscheinend von der weltberühmten Kinderbuchsaga Harry Potter inspirieren lassen und ein...  » mehr
09.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen