23.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Göttker neuer Vertriebschef bei Monuta

Kai Göttker (41 Jahre) übernimmt ab dem 1. Januar 2016 als verantwortlicher Direktor die Leitung des Makler- und Vermittlervertriebs beim Trauerfall-Vorsorge Spezialisten Monuta. Der 41-Jährige kommt von der Arag Versicherung, wo er nach der Ausbildung zum Versicherungsfachwirt und einem BWL-Studium über zehn Jahre lang in verschiedenen leitenden Positionen im Maklervertrieb beschäftigt war. Zuletzt steuerte er für den Partnervertrieb des Konzerns als Vertriebsdirektor mehrere Jahre lang die Region Süd.

"Wir freuen uns, mit Kai Göttker einen erfahrenen Marktkenner und Fachmann gewonnen zu
haben, der uns mit seiner langjährigen Erfahrung dabei unterstützen wird, unseren Makler- und Vermittlervertrieb weiter auszubauen", erklärt Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta N.V. Niederlassung Deutschland.
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Für Migranten, die sich eine Bestattung in ihrem Herkunftsland wünschen, hat die Monuta Versicherung eine Sterbegeldversicherung namens "Heimatpaket" kreiert.  » mehr
12.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Download des Monats, Vermittler: Vergütung erreicht kritisches Niveau, Monuta-Studie: Trauerfall-Vorsorgeberatung gewinnt an Bedeutung, Innovationspreis der Assekuranz: Branche sucht die besten Produkte, DVS Sonderheft: Neue Gefahren erkennen, Versicherungstipp des Monats,...  » mehr
01.05.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Monuta kommt aus den Niederlanden, ist seit 2007 in Deutschland aktiv und gehört zu den führenden Anbietern im Bereich der Sterbegeldversicherung. VM sprach mit Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta N. V. Niederlassung Deutschland.  » mehr
02.10.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Alle wird es irgenwann treffen: der eigene Tod. Viel zu wenige Menschen treffen zu Lebzeiten Vorsorge für den Ernstfall. Eine Umfrage zeigt, dass die Themen Vorsorgevollmacht und Nachlassregelung für Vermittler lohnend sein könnten.  » mehr
15.09.2015
   WebTV   Bildergalerie  
VERANSTALTUNG
Für alle interessierten Makler und Vermittler veranstaltet die Monuta zwei Tagungen, in deren Mittelpunkt die Vorsorge steht. Die Themen reichen von der biometrischen Absicherung, über Vorsorgeverfügungen bis hin zum Testament.Die erste Veranstaltung findet am...  » mehr
04.05.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Über das Thema Sterbegeldversicherung sprach Versicherungsmagazin-Chefredakteur Bernhard Rudolf mit Walter Capellmann (Bild), Hauptbevollmächtigter der Monuta N.V. Niederlassung Deutschland. Eine Trauerfall-Vorsorge gebe das gute Gefühl, alles geregelt zu haben.  » mehr
19.02.2015
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen