29.12.2015

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Vorsicht vor Betrug bei Anruf!

Der Verband der Privaten Krankenversicherer (PKV) wehrt sich gegen Abzocker, die am Telefon versuchen, Versicherte zu einem Tarifwechsel zu bewegen. Dabei geben sie vor, im Auftrag des Verbandes zu handeln.

Die illegalen Werbe-Anrufe werden vom Direktor des PKV-Verbandes Volker Leienbach,kritisiert. Er stellt klar:"Mitarbeiter des PKV-Verbandes führen niemals verkaufsorientierte Telefongespräche, fragen schon gar nicht nach einzelnen Versicherungsverträgen oder Beitragssummen und bieten auch keine Kundenberatung an. Solche unlauteren Werbemethoden belasten die Verbraucher und schädigen den guten Ruf der Branche. Die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen entlockten Daten sollen offenbar für den Adresshandel oder für Verkaufsgespräche zweckentfremdet werden."


Verhalten ist strafbar
Diese so genannten Cold Calls erfüllten den Tatbestand des strafbaren Verhaltens im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 43 Abs. 2 Nr. 1 BDSG). Der Verband rät den Betroffenen Namen und Telefonnummer des Anrufers zu notieren und einen Strafantrag bei der Polizei zu stellen. Auf den Internetseiten der Polizei einiger Bundesländer sei dies auch einfach per Email oder über Online-Formulare möglich.

Bei der Bundesnetzagentur (www.bundesnetzagentur.de) seien ebenfalls Beschwerden gegen unerlaubte Telefonwerbung und Rufnummernmissbrauch möglich. Für Beschwerden bei den jeweils zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten seien deren Anschriften auf der Homepage der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationssicherheit (www.bfdi.bund.de) zu finden.

Quelle: PKV-Verband
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Enorme Prämiensteigerungen für ältere Versicherte der privaten Krankenversicherung (PKV) sind nach einem Marktausblick der Rating-Agentur Assekurata unwahrscheinlich. Insgesamt sei die Beitragssituation in der PKV trotz Finanzmarktkrise und abgesenkter Rechnungszinsen für...  » mehr
22.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Assekuranz steht vor der Herausforderung, die Massendaten, die durch die Digitalisierung entstehen, sinnvoll und einträglich zu verarbeiten. Wie das Füllhorn an Informationen intelligent genutzt werden kann, veranschaulichte Astrid Smolarz von IBM am Beispiel des...  » mehr
15.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Knapp 116.000 Frauen und Männer waren 2015 in der Privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Notlagentarif angewiesen. Dies geht unter anderem aus der Antwort (18/8590) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.  » mehr
09.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Vier private Krankenversicherer wollen mit einer gemeinsamen Gesellschaft Maßnahmen bündeln sowie die Patienten steuern. Das Bundeskartellamt hat für das Pilotprojekt grünes Licht gegeben.  » mehr
07.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Private Krankenversicherung (PKV) kann in ihrer jetzigen Form nicht erhalten bleiben. Das ist das Fazit der 26. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten (BdV) in Berlin. Die heftigen Diskussionen gaben einen deutlichen Vorgeschmack auf den Bundestagswahlkampf 2017,...  » mehr
01.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Um eine Tarifwechselinformation der Central Krankenversicherung ist Streit entbrannt. Der Bund der Versicherten (BdV) hat das Unternehmen abgemahnt. Nach Einschätzung der Verbraucherschützer erwecke die Information den Eindruck, die Central Krankenversicherung könne den...  » mehr
07.04.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen