26.01.2016

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Wenn die Kamera den Auffahrunfall filmt

Im Vorfeld des 54. Deutschen Verkehrsgerichtstags haben sich die Kfz-Versicherer dafür ausgesprochen, die Nutzung von so genannten Dashcams (kleine Videokameras, die hinter der Windschutzscheibe platziert werden) zu regulieren und zu legalisieren. "Dashcams liefern objektive und leicht auszuwertende Informationen und könnten diverse unfall-analytische Gutachten überflüssig machen", sagte Uwe Cremerius, Leiter der Kommission Kraftfahrt Schaden im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Damit die Versicherer Dashcam-Aufnahmen verwenden können, müsste zuerst ein verbindlicher datenschutzrechtlicher Rahmen für ihren Einsatz geschaffen werden. Bislang fehlt dieser in Deutschland. Die Kameras sind zwar nicht verboten, doch wer während der Fahrt Personen und Kennzeichen durchgehend aufzeichnet, verstößt gegen den Datenschutz. Erlaubt ist nur, die Kamera unmittelbar vor oder während einer Gefahrensituation einzuschalten.

Aufzeichnung muss konform mit dem Datenschutz gehen
Das sei völlig unrealistisch kritisierte Cremerius: "In einer Gefahrensituation versuchen die Fahrer, den Unfall zu verhindern und werden kaum daran denken, die Dashcam einzuschalten". Er schlug stattdessen vor, Kameras zuzulassen, die eine Fahrt lediglich für einen kurzen Zeitraum aufzeichnen und ältere Aufnahmen kontinuierlich löschen. So werde dem Datenschutz Rechnung getragen.

Einsatz und Nutzen von Dashcams werden unter anderem beim 54. Deutschen Verkehrsgerichtstag vom 27. bis 29. Januar 2016 in Goslar diskutiert werden.

Quelle: GDV
Bildquelle: © vectorass - Fotolia
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Vor einigen Tagen trafen sich die Lenker diverser Insurtech-Unternehmen in Berlin, um gemeinsam eine Erklärung abzugeben und Bewegung in die Branche zu bringen. In der Erklärung richten die Insurchtechs einen konkreten Appell an Versicherer und Politik.  » mehr
17.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Reichel soll zum 1. Juli 2017 die Position des General Counsel der Zurich Gruppe Deutschland übernehmen. Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Christoph Ebert an, der das Unternehmen zum 30. Juni auf eigenen Wunsch verlassen wird. Reichel übernimmt in ihrer Funktion die...  » mehr
13.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
GDV: Terror und Einbrüche ängstigen Menschen, Award Unternerhmer-Ass - Vermittler: Bewerben Sie sich jetzt!; Zurich Pflegstudie 2016: Ahnungslosigkeit trifft auf Unbehagen; Cyber-Kriminalität: Erpressungen ganz oben; Kolumne von Steffen Ritter; Versicherungstipp des Monats der...  » mehr
01.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Gleiches Recht für alle fordert der Verband der Deutschen Versicherungsmakler (VDVM) und wundert sich, dass im Referentenentwurf zur Umsetzung der EU-Richtlinie (IDD) in deutsches Recht keine Stornohaftung für Honorarberater vorgesehen ist.
 » mehr
23.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Unendliches Leid hat ein Terrorist über 60 Menschen und ihre Verwandten und Hinterbliebenen gebracht. Nach Erkenntnis der Sicherheitsbehörden wurde am Montagabend absichtlich ein LKW in die Besucher eines Berliner Weihnachtsmarkt gesteuert. Derzeit gehen die Behörden von 12...  » mehr
21.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Verbände haben sich gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium zum Referentenentwurf eines IDD-Umsetzungsgesetzes geäußert. Die Bandbreite der Meinungen ist enorm.  » mehr
19.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen