01.02.2016

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Ewiges Widerrufsrecht erlischt

Das so genannte ewige Widerrufsrecht für mangelhafte Immobilienkreditverträge, die zwischen 2002 und 2010 abgeschlossen wurden, wird abgeschafft. Dies hat das Bundeskabinett kürzlich beschlossen. Viele dieser Verträge enthalten fehlerhafte Widerrufsbelehrungen.

Verbraucher die einen Altvertrag besitzen, bleibt nach Inkrafttreten des Gesetzes noch drei Monate Zeit, um von ihrem möglicherweise bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Der Parlamentarische Staatssekretär für Verbraucherschutz Ulrich Kelber kommentierte die Änderung: "Mit der Regelung schaffen wir einen angemessenen Ausgleich zwischen dem Interesse der Kreditwirtschaft an Rechtssicherheit und dem Interesse von Verbraucherinnen und Verbrauchern. Wer seinen Vertrag widerrufen möchte, hat hierfür drei Monate Zeit. Damit schaffen wir Rechtssicherheit."

Quelle: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Bildquelle: (c) Fotogestöber / Fotolia.com
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

am 01.02.2016 08:03:53 von H. Braun: Banken schaffen ewiges Widerrufsrecht bei Immobilienkredite ab

Da haben die Banken mal wieder die Politik mit dem Betrugsmodell "Geld schöpfen aus dem Nichts" erpresst. Am besten wir lassen uns gleich vom Vorstand der Banken regieren. Diese Erpressung ist ist nur möglich wg. des Betrugsmodells " Geld drucken aus dem Nichts". Damit schöpft die Bankenwelt spekulativ riesige Gewinne, hebelt und erpresst mit ihrer Macht die Demokratie aus wie in diesem Fall des ewigen Widerrufsrechts. Und die Realwirtschaft und die hart arbeitenden Bürger müssen die rasante Verschuldung tragen. Als nächstes kommt jetzt die Abschaffung des Bargeldes, damit überhaupt keine Kontrolle der Banken mehr möglich ist und Kritiker vom Geld abgeschnitten werden können.
mehr ...
FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Heute treten durch die Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie neue gesetzliche Beratungsstandards für die Baufinanzierung in Kraft. Daraus ergeben sich zahlreiche Fragen. Einige wichtige Antworten liefert der nachfolgende Beitrag.
 » mehr
21.03.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Am 21. März 2016 tritt der neue § 34i GewO in Kraft. Wer ab dann Immobilienkredite vermitteln will, braucht eine Sachkundeprüfung. Ein neues Fachbuch hilft dabei.  » mehr
15.02.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die anstehende Regulierung der Immobilienkreditvermittlung wirft ihren Schatten voraus. Laut 8. Vermittlerbarometer des AfW - Bundesverband Finanzdienstleisung e.V. will fast jeder zweite Vermittler (47,9 Prozent) eine Erlaubnis zur Vermittlung von Immobiliardarlehen nach §...  » mehr
15.01.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Finanz- und Versicherungsvermittler sollen Flüchtlinge fair beraten. Das forderte Erich Paetz vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) auf der Vertriebsmesse DKM in Dortmund.  » mehr
29.10.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) begrüßt den Referentenentwurf, der die Tätigkeit von Kreditvermittlern für Wohnimmobilien sowie Vermittlern von Bausparverträgen regeln soll.  » mehr
23.02.2015
   WebTV   Bildergalerie  
NACHRICHT
ähnliche Treffer
Aktuell glauben mehr Menschen, sich einen Immobilienkauf ohne finanzielle Einschränkungen leisten zu können, als noch vor einem Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Umfrage "Immobilienbarometer" von Interhyp und ImmobilienScout24, für die im September 2012 rund 3.700...  » mehr
22.10.2012
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award Finanzvertrieb
Vorbilder gesucht! Vorbilder gesucht!

Vertrieb ist nicht alles - doch ohne Vertrieb ist alles nichts. Leider ist in der Vergangenheit viel Vertrauen in die Finanzvertriebe verloren gegangen. Auch 2016 sucht Versicherungsmagazin gemeinsam mit Bankmagazin und Service Value die vorbildlichsten Finanzvertriebe Deutschlands.
VM digital
Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin Das neue E-Magazin von Versicherungsmagazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe. Jetzt informieren und ausprobieren!
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen