22.02.2016

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Investoren nehmen deutsche Insuretechs ins Visier

Für Venture-Capital(VC)-Gesellschaften werden sie immer interessanter: deutsche Insuretechs. Weltweit wurden im Vorjahr in die jungen, technologiegetriebenen Startups rund 2,7 Milliarden US-Dollar investiert. Das ist mehr als 3,5-mal mehr als 2014. Bislang lag der Schwerpunkt der Risikokapitalinvestitionen in den USA. Der Funke springt mittlerweile langsam auf den deutschen Markt über, so eine Analyse der Unternehmensberatung Barkow Consulting. 2012 wurden 1,8 Millionen Euro in deutsche Insuretechs investiert, 2015 lag die Summe bei 26,9 Millionen Euro.

Die Unternehmensberatung hat einige interessante Fakten zum deutschen Markt zusammengetragen:
Aktuell gibt es 25 deutsche Insurtechs, zehn davon wurden rein durch Venture-Kapital finanziert, darunter etwa Money-Meets, Clark, Simplesurance oder Asuro. Vier Unternehmen haben mitterweile drei Finanzierungsrunden erfolgreich abgeschlossen. Seit 2012 hat es insgesamt 23 VC-Finanzierungsrunden gegeben, davon neun im Jahr 2015.

Noch viel Luft nach oben
33 Venture-Capital-Gesellschaften investierten in deutsche Insuretechs, davon drei in je zwei Startups. Acht VC-Gesellschaften kamen aus dem Ausland. Auch 40 Investment Angels waren am deutschen Markt interessiert und investierten. Zwei deutsche Insuretechs konnten sich durch Crowdfunding finanzieren. Die Assekuranz hält sich noch deutlich zurück: Bislang haben lediglich sieben Versicherungsunternehmen sich an Fintechs beteiligt, darunter waren drei deutsche Versicherer.

Bei allem Wachstum, sollte man allerding nicht aus den Augen verlieren, dass bisher lediglich ein Prozent des weltweiten Insurtech-Venture-Kapitals in Deutschland investiert wird.

Lesetipp:
In loser Folge stellt Versicherungsmagazin die wichtigsten deutschen Versicherungs-Startups vor. Die neue Rubrik "Fintechs unter der Lupe" startete im Februar 2016 mit dem Unternehmen Clark. Abonnenten können den Beitrag im Online-Archiv kostenlos herunterladen. In der März-Ausgabe wird Asuro vorgestellt.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie ein kostenloses Probeabo bestellen.

Quelle: Barkow Consulting
Bidlquelle: © Cumulus
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Das "Buzzword" Digitalisierung beschäftigt weiter die Branche. Und das zu Recht, denn in Teilen arbeitet sie immer noch nach Organisationsprinzipien der letzten beiden Jahrhunderte.  » mehr
22.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die deutschen Versicherungsunternehmen erwarten wohl, dass die klassischen Vermittler zu den Verlierern der Insurtech-Innovationswelle gehören werden, und hoffen dann darauf, ihr Geschäft künftig über andere Vertriebskanäle generieren zu können. So eine zugespitzte Aussage von...  » mehr
11.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Im Rahmen des diesjährigen Charta Qualitätsbarometers wurden wieder besonders maklerfreundliche Versicherer in den Sparten Lebens-, Kranken-, Schaden- und Rechtsschutzversicherung ausgezeichnet. Wer vorne lag, und was die Makler den Versicherern in Sachen Digitalisierung ins...  » mehr
18.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Insurtech-Startup Massup hat sein Management-Team verstärkt. Tobias Haff wurde als neuer COO der Gesellschaft berufen. Er ergänzt damit das Team um die Gründer Fabian Fischer und Dominik Groenen.  » mehr
15.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Massup ist kein klassisches Fintech, sondern eine "White-Label-Plattform für den digitalen Vertrieb von einfachen Versicherungen im Vermittlermarkt". Ihr Fokus: Spezial- und Nischenversicherungen.
 » mehr
01.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
3. Vorstandskonferenz der Versicherungswirtschaft am 27. und 28. September 2016; Aktuelle Fragen des Versicherungsvertriebs am 8. November 2016; Crashkurs Vertragsmanagement am 25. und 26. August 2016; Versicherungsbetrug am 13. und 14. September; Fintech-Revolution – 2....  » mehr
01.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Bestandsverkauf
Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert

Tagesseminar für Versicherungsmakler, die ihr Unternehmen demnächst veräußern wollen. Es werden nur Verkäufer, keine Käufer zugelassen.
28. September 2016 in Eschborn
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen