01.03.2016

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Ralph Brand verlässt Zurich

Die Zurich Gruppe Deutschland und Ralph Brand (52), Vorstandsvorsitzender der Zürich Beteiligungs-AG (Deutschland) und CEO für das Schadengeschäft in Deutschland, gehen künftig getrennte Wege. Brand hat seine Ämter zum 29. Februar niedergelegt und das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen - so eine Pressemitteilung.

Zurich Leben-Chef Marcus Nagel (50), übernimmt den Vorstandsvorsitz der Zürich Beteiligungs-AG. Damit verantwortet er, vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Zustimmung, als Landes-CEO künftig sowohl das
Leben- als auch Nicht-Leben-Geschäft von Zurich in Deutschland.

Mit der Neuorganisation wolle man sich "schlanker" aufstellen, die Komplexität verringern sowie die "Effizienz im Unternehmen auch unter massiver Forcierung der Digitalisierung" steigern, so der Versicherer. Die konkrete Umsetzung der Zusammenführung der Geschäftsbereiche werde dezeit ausgearbeitet. Details würden voraussichtlich bis Ende April bekanntgegeben. Das Industriekundengeschäft bleibe als eigenständiger Geschäftsbereich von diesen Maßnahmen unberührt.

Quelle: Zurich Gruppe Deutschland

Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Als neues stellvertretendes Vorstandsmitglied der Alte Leipziger Bauspar AG ist Dr. Holger Lindner (48) berufen worden. Er tritt am 1. Juli 2017 die Nachfolge von Dr. Reinhard Schlenke an.  » mehr
25.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Der Aufsichtsrat der Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG hat Petra Hofmann (42) zum 1. Juni 2017 in den Vorstand berufen. Hofmann wird das Ressort Betrieb und Schadeninnendienst übernehmen.  » mehr
11.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Olaf Axel Engemann (52) wird ab dem 1. Juli 2017 als Vorstand für Marketing und Vertrieb der Süddeutsche Krankenversicherung, der Süddeutsche Lebensversicherung und der Süddeutsche Allgemeine Versicherung tätig sein.  » mehr
04.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Dr. Christopher Lohmann (48) hat zum 1. April 2017 seine Tätigkeit als Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG aufgenommen. Zum 1. Mai 2017 wird er die Nachfolge von Thomas Leicht (57) als Vorstandsvorsitzender der Gothaer...  » mehr
04.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Mit Niedrigzinsen werden Vermittler mittel- und sicher auch noch langfristig zu tun haben. Alternative Vorsorgeprodukte und die Besetzung von Nischen könnten hier Umsatzeinbußen ausgleichen.  » mehr
03.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Personalien  » mehr
01.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen