14.03.2016

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Branche kann ihre Innovationskraft beweisen

Der Innovationspreis der Assekuranz geht 2016 ins dritte Jahr. In Kooperation mit Versicherungsmagazin haben die Analysten von Morgen & Morgen erneut den Wettbewerb gestartet. Dieser richtet sich an die Versicherer und wird im Herbst 2016 an der Universität zu Köln vergeben. Die ausgezeichneten Produkte werden mit dem Siegel "Innovationspreis der Assekuranz" in Gold, Silber oder Bronze prämiert.

Die Arbeiten der vergangenen Jahre zeigen: Das Potenzial in der Branche ist immens. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Wissens- und Technologietransfer voranzutreiben und praxisorientierte Produktinnovationen der Versicherungswirtschaft zu bewerten und auszuzeichnen. "Die Begeisterung aus dem vergangenen Jahr und die damit verbundene Bereitschaft für Innovationen gilt es weiterhin zu unterstützen," sagt Joachim Geiberger, Inhaber und Geschäftsführer von Morgen & Morgen.

Diese Kategorien werden bewertet
Gesucht werden die innovativsten neuen Produkte aus den Sparten Leben, Kranken, private Sachversicherung und Rechtsschutz. Die Bewertung konzentriert sich auf folgende Kategorien: Tarifeigenschaften im Marktvergleich, Kundennutzen und Alleinstellungsmerkmale, Praxisrelevanz im Vertrieb und Verständlichkeit, Transparenz der Produktunterlagen, Vermarktung, preisliche Attraktivität sowie wissenschaftliche Aspekte. Die besten Produkte werden mit dem Siegel „Innovationspreis der Assekuranz“ ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr kürte die Jury vier Produkte mit Gold in den Sparten Leben, Kranken sowie Sachversicherung. Da die in der Sparte Rechtsschutz eingereichten Produkte nicht überzeugen konnten, wurde in dieser Kategorie kein Preis verliehen. Darüber hinaus gab es zwei lobende Anerkennungen.

Die Jury besteht aus:
Joachim Geiberger, Inhaber und Geschäftsführer von Morgen & Morgen,
Stephan Michaelis, Rechtsanwalt und Gründer der Kanzlei Michaelis,
Carlos Reiss, Geschäftsführer von Hoesch & Partner,
Bernhard Rudolf, Chefredakteur Versicherungsmagazin und
Professor Dr. Heinrich R. Schradin, Universität zu Köln, Versicherungslehre.

Einsendeschluss ist der 13. Mai 2016. Interessenten können die Teilnahmeinformationen abrufen bei: http://innovationspreis-der-assekuranz.morgenundmorgen.de

Bildquelle: © vasabii/ iStock
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig - Innovationsmarktplatz für die Versicherungswirtschaft VERANSTALTUNG
ähnliche Treffer
Der Partnerkongress ist die Jahresveranstaltung der Versicherungsforen Leipzig, die die Vertreter der über 220 Partnerunternehmen aus der Versicherungswirtschaft zusammenbringt. Der Partnerkongress soll zum »Anders-Denken« ermutigen! Dazu zeigen wir, dass...  » mehr
24.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
VERANSTALTUNG
ähnliche Treffer
Diese Konferenz richtet sich an Sprecher und Mitglieder des Vorstandes, Mitglieder der Geschäftsleitung, leitende und spezialisierte Mitarbeiter von Finanzinstituten, Versicherungsunternehmen, Börsenhandelsunternehmen, IT-Dienstleister, Startups, Fintechs und...  » mehr
11.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Nach der im Oktober 2016 gestarteten Testphase im Rhein-Main Gebiet bietet die Huk-Coburg ihr Telematik-Produkt für junge Autofahrer, Smart Driver, ab sofort deutschlandweit an.  » mehr
09.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Schaut man sich die aktuellen Produktinnovationen im Altersvorsorgebereich an, ist ein eindeutiger Trend zu erkennen. Die Assekuranz sucht ihr Heil in Indexpolicen. Dabei werden diese Modelle immer komplexer und damit auch komplizierter - für Kunden und den Vertrieb.  » mehr
01.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Das Analysehaus Morgen & Morgen hat die Beitragsentwicklung im Neugeschäft der privaten Krankenversicherung seit Einführung der Unisex-Tarife untersucht. Das Ergebnis: Der Gesamtanteil an Anpassungen, sowohl nach oben als auch nach unten, hat zugenommen.  » mehr
20.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
18. Handelsblatt Jahrestagung: Betriebliche Altersversorgung 2017 VERANSTALTUNG
Über aktuelle Entwicklungen rund um die bAV diskutieren Entscheider auf dem größten unabhängigen bAV-Treffen. 60 Sprecher und Diskussionsteilnehmer erläutern alle relevanten Themen in Keynotes, Impulsvorträgen, Spezialforen und zahlreichen Podiumsdiskussion. ...  » mehr
12.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen