26.01.2017

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Autonomes Fahren, FAS und Telematik: Versicherer aktiv wie nie

Die digitale Revolution hat die Versicherungsbranche erreicht, dabei vor allem die Kfz-Sparte. Das zeigen Trends wie Telematik, autonomes Fahren, Fahrerassistenzsysteme und Data Base. Diese werden die Mobilität in den nächsten Jahren maßgeblich prägen.

Im Telematik-Sektor hat Manfred Knof, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland, das Prinzip „Einfach“ zum Gebot erhoben. „Alles muss auf dem Smartphone funktionieren, sonst bauen wir es nicht mehr“, so der Manager. Als gelungenes Beispiel gilt der Telematik-Tarif „Bonus Drive“. Das Angebot läuft auf dem Smartphone und nutzt weitere Hardware, entweder den UMD-Stecker des GDV oder ein bordeigenes Multimedia-System nur noch als Starthilfe. Das Bluetooth-System signalisiert der Telematik-App, dass man im richtigen Fahrzeug sitzt und die Fahrt aufgezeichnet werden soll.

Digitales Schadenmanagement entscheidet über die Zukunft des Versicherers

Jede digitale Maßnahme im Fahrzeug ist ein wegweisender Schritt ins digitalisierte Schadenmanagement. Ob Copilot, UMD oder Telematik-App – hinter allen diesen Innovationen steckt immer auch die Idee, schneller am Unfallschaden oder an der Panne zu sein und so der Konkurrenz, also Autoherstellern, Werkstätten und Autoclubs, das Wasser bei der Schadenregulierung abzugraben. Berater geben den Versicherern recht.
So wird nach einer Studie von Innovalue und der Universität Lausanne das digitale Schadenmanagement die entscheidende Rolle beim Überlebenskampf spielen. Zudem versprechen sich die meisten Manager, etwa durch digitale Schadenbegutachtung und Big Data, die Betrugsprüfung deutlich effektiver gestalten zu können.


Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren,
die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ (Automobiltechnische Zeitschrift) veranstaltet wird, beschäftigt sich ebenso mit den aktuellen Trends wie Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Die Themen auf dieser Tagung sind unter anderem:
  • Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren
  • Produktinnovationen in der Kfz-Versicherung
  • Die neue Mobilität: Herausforderungen für die traditionellen Versicherer
  • Neue Haftungsrisiken und der Umgang mit diesen

Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge und anregende Diskussionen hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche. Werfen Sie einen Blick in die Zukunft und tauschen Sie sich aus mit den Pionieren des automatisierten Fahrens.

Sie möchten bei dieser hochkarätigen Tagung dabeisein?
In nachfolgendem Programm erhalten Sie weitere, informative Details und können sich anmelden.
Wir freuen uns auf Sie!

Quelle: Versicherungsmagazin: Uwe Schmidt-Kasparek, Meris Neininger;
Bild: © Monica Odo / istock
PDF-Dokument
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Die Kosten, die jährlich weltweit durch Cyber-Kriminalität verursacht werden, gehen in die Milliarden. Cyber-Versicherungen können Unternehmen und Privatpersonen absichern. Versicherern und Finanzdienstleistern bescheren sie neue Geschäftschancen.  » mehr
24.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Fünf Pflegegrade statt drei Pflegestufen gibt es seit Anfang des Jahres in der gesetzlichen Pflegeversicherung. Noch immer erfolgt die Einstufung durch einen Hausbesuch des Gutachters. Für Pflegebdedürftige, Angehörige aber auch Versicherungsvermittler hat die...  » mehr
23.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Vertriebsspezialisten sind die begehrtesten Fach- und Führungskräfte im europäischen Arbeitsmarkt. Das sagen jedenfalls mehr als ein Fünftel (22 Prozent) der in Europa befragten Personal-Verantwortlichen in einer aktuellen Untersuchung von Korn Ferry Futurestep, einem...  » mehr
22.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Digitalisierung schreitet unablässig voran. Auch die Assekuranz kann sich ihr nicht entziehen. Wie die Versicherungsindustrie sich am besten wappnet, hat eine Studie beleuchtet.  » mehr
21.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Starten Sie in 2017 mit einem starken Netzwerk durch NACHRICHT
Das Jahr 2017 bringt neue Herausforderungen für Makler - sei es der kontrovers diskutierte Referenten-Entwurf zur IDD-Umsetzung, die zunehmende Konkurrenz durch "FinTechs" oder das inzwischen permanente Zinstief. Umso wichtiger ist in diesem Marktumfeld ein zuverlässiger und...  » mehr
20.02.2017
   WebTV   Bildergalerie   ANZEIGE
Die europäischen Vermittlerverbände haben die Anzahl der Vertreter und Makler in den Mitgliedsländern erhoben. Wie Deutschland im Vergleich zu den Nachbarn abschneidet.  » mehr
20.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 31. März möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
Anlage Praxis
Was Bulle und Bär 2017 vorhaben Was Bulle und Bär 2017 vorhaben

Die Anlage Praxis informiert über die wichtigsten Entwicklungen an den internationalen Börsen. Der Finanzbranche stehen 2017 grundlegende Veränderungen bevor, auch ausgelöst durch die neuen Regeln der Finanzmarktrichtlinie Mifid-II. Mit welchen Folgen Anlageberater und Vermittler rechnen müssen, erläutert Ihnen die Januar-Ausgabe der Anlage Praxis.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen