21.04.2017

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Buchtipp: Betriebsrenteninfos für die Jackentasche

Dieser Ratgeber aus der Praxis für die Praxis erläutert übersichtlich und auf das Wesentliche reduziert die Regelungen zur betrieblichen Altersversorgung. Das Buch ist insbesondere für Vermittler direkt vor Ort beim Kunden einsetzbar, dient aber auch Steuerberatern, Personalverantwortlichen, Geschäftsführern kleinerer Unternehmen und Freiberuflern als Einführung in die komplexe Materie sowie als handliches Nachschlagewerk.

Der gesetzlich vorgeschriebene Anspruch auf betriebliche Altersversorgung (bAV) wirft in der Praxis komplexe Fragen von allen Seiten auf. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber benötigen immer umfangreichere Beratung, wenn es darum geht, rechtliche Vorgaben zu erfüllen sowie Vor- und Nachteile der zahlreichen Möglichkeiten abzuwägen. Insbesondere Haftungsfragen stellen Arbeitgeber vor eine große Herausforderung. Für all diese Themenfelder bietet der Leitfaden eine rasche Arbeitshilfe. Die 2. Auflage wurde korrigiert und auf den Rechtsstand 2016 aktualisiert.

Der Autor
Robert Schwarz ist Betriebswirt und war viele Jahre als Vermittler und Trainer im Versicherungsvertrieb mit den Schwerpunkten bAV und Versorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer tätig.



Robert Schwarz
Leitfaden betriebliche Altersvorsorge
Springer Gabler 2017
Softcover 24,99 Euro
ISBN 978-3-658-07467-8
eBook 19,99 Euro
ISBN 978-3-658-07468-5

Hier können Sie den Titel direkt bestellen.
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Buchservice: Voker Bielefeld - Die Eigentünerversammlung, Heinz Ryborz - Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen!, Ulrich Eberl - Smarte Maschinen
 » mehr
01.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Tragen Fintechs und Insurtechs das Potenzial zu schöpferischer Zerstörung in sich? Ein neues Buch geht der Frage nach.  » mehr
22.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
"Das Happy Life Construction Manual" macht den Leser mit dem Konzept des so genannten focused thinking bekannt.  » mehr
22.02.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Sie sind unglücklich im Job? Sie treten im Beruf auf der Stelle? Sie leiden unter einem cholerischen Chef oder unleidlichen Kollegen? Wenn Sie eines dieser Probleme plagt, finden Sie in "Glücklicher im Beruf..." von Professor Dr. Martin-Nils Däfler und Ralph Dannhäuser die...  » mehr
30.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Lebkuchen und Dominosteine sind die ersten Anzeichen, überfüllte Fußgängerzonen und Geschäfte die zweiten. Spätestens am Nikolaustag ist allen klar: Es weihnachtet sehr. Doch der jährliche Ausnahmezustand muss nicht sein, sondern kann zu einer wirklich besinnlichen Zeit für...  » mehr
24.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Welches Know-how benötigen Entscheider, um mehr Transparenz, Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit in Kredit- und Investitionsentscheidungen zu erlangen? René Schmidpeter gibt darauf in einem Gastbeitrag Antworten.  » mehr
24.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen