Ausg: 2015-10

    « | »
FACHARTIKEL
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Von der Selbsterkenntnis zur Finanzberatung

Viele Verbraucher haben keine Ahnung von ihrer finanziellen Situation und ihre Beratung ist daher ist sehr aufwändig. Hier setzt "finatra" an: Die Verbraucher erstellen die Analyse seiner Finanzsituation einfach selbst, und der Finanzberater bekommt die fertige Analyse als Basis für eine Beratung.
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Quelle | Schlagworte
Autor(en): Dirk Reder
FIRMENKUNDEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(keine Freischaltung verfügbar, vollständiger Beitrag)
 
ZEITSCHRIFT-ABONNENTEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(Zugriff im Abo enthalten, vollständiger Beitrag, für berechtigte Abonnenten)
 
FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Vor drei Monaten ist das "Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs im Eisenbahnbereich" in Kraft getreten.Eisenbahnunternehmen, Fahrzeughalter und Wagenhalter müssen demnach bis zum 2. März 2017 die Deckungssumme ihrer Haftpflichtversicherung auf mindestens 20 Millionen Euro erhöhen.  » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Auch in diesem Jahr sucht Versicherungsmagazin in Zusammenarbeit mit Service Value Lieblinge der Makler. Die besten zehn Versicherer werden in vier Sparten (Leben, Kranken, Schaden und Rechtsschutz) ausgezeichnet.  » mehr
23.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Mehr als die Hälfte der Frauen (56 Prozent) in Deutschland fürchtet sich vor Altersarmut. Dies ergab eine Umfrage, die Swiss Life Deutschland in Auftrag gegeben hat.  » mehr
21.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
"Wie definieren wir Vorbildlichkeit im Finanzvertrieb?", fragte Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer des Instituts Service Value und Partner für die Analyse der Organisationen, anlässlich der Preisverleihung vorbildlicher Finanzvertriebe in Frankfurt am Main.  » mehr
14.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Finanzvertriebe haben zweifellos immer noch ein Imageproblem. Es gibt aber auch Finanzvertriebe, die ihre Aufgabe ernst nehmen und im Sinne des Kunden handeln. Diese zu finden, haben sich zum dritten Mal Versicherungsmagazin, Bankmagazin und das Institut Service Value zum Ziel...  » mehr
11.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
"Wenig Licht, viel Schatten", so lautet die Überschrift, die den aktuellen Map-Report "Bilanzanalyse: Private Krankenversicherung 2004 bis 2015" einleitet. Es gibt wenig Positives zur Entwicklungen der privaten Krankenversicherung (PKV) zu sagen.  » mehr
08.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Makler-Champions 2017
Versicherer und Pools auf dem Prüfstand! Versicherer und Pools auf dem Prüfstand!

Versicherungsgesellschaften versprechen seit Jahren, ihre Maklerorientierung zu verbessern. Doch was hat sich bislang konkret getan? Zum siebten Mal hat Versicherungsmagazin gemeinsam mit Servicevalue eine unabhängige Maklerbefragung gestartet, um die Gesellschaften zu finden, die "Makler-Champions" sind.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen