Ausg: 2016-01

    « | »
FACHARTIKEL
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Titelgeschichte Riester-Renten: Gold für die Altersvorsorge

Die viel geschmähte Riester-Rente könnte sich vom Aschenputtel zur Prinzessin - oder zumindest zu einer ordentlichen Magd - wandeln. Es gibt viele Gründe für ein Riester-Comeback – alte und neue. So zeigt eine Studie, dass die Kunden schon bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung ins Plus kommen. Ab 2017 werden die Produkte branchenübergreifend vergleichbarer. Dann gibt es die Einteilung in Risikoklassen. Insgesamt wird der aber Kostendruck zunehmen.
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Quelle | Schlagworte
Autor(en): Uwe Schmidt-Kasparek
FIRMENKUNDEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(keine Freischaltung verfügbar, vollständiger Beitrag)
 
ZEITSCHRIFT-ABONNENTEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(Zugriff im Abo enthalten, vollständiger Beitrag, für berechtigte Abonnenten)
 
FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Das Niedrigzinsszenario treibt die Pensionsverpflichtungen der Unternehmen nach oben. Dies belegt die "German Pension Finance Watch" der Unternehmensberatung Willis Towers Watson für das zweite Quartal.  » mehr
28.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Zwei Drittel der Versicherungsvermittler glauben an die Riester-Rente. Sie erwarten, dass ihr Absatz künftig konstant bleiben oder sogar steigen werde. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Versicherungsgruppe die Bayerische zusammen mit der V.E.R.S. Leipzig GmbH.  » mehr
07.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Die Medienwelt ist schon manchmal komisch. Vor Jahren wurde die Riester-Rente auf allen Kanälen angepriesen und jetzt wird sie so oft kritisiert, dass man als Vermittler das Gefühl bekommen könnte, unseriös zu sein, wenn man sie noch aktiv anbietet.  » mehr
05.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Digitale Großmakler versuchen, den klassischen Versicherern und Maklern Marktanteile wegzuschnappen, auch mit unlauteren Methoden. Die Reaktion der Branche: Prozessieren und ignorieren. Doch das kann nicht die Lösung sein.
 » mehr
01.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
"Die Veränderung der einmaligen Abschluss- und Vertriebskosten im Jahr 2016 gegenüber dem Jahr 2015 beträgt über alle untersuchten Tarife hinweg 0,0 Prozent - für Privat und Riester-Renten gleichermaßen", stellt das Berliner Institut für Transparenz GmbH fest. Das Fazit findet...  » mehr
30.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Versicherungsmakler bilden sich im Durchschnitt an knapp 22 Tagen pro Jahr weiter. Dies ergab eine Umfrage der Deutsche Makler Akademie (DMA), an der rund 900 Makler teilgenommen haben. Die beliebteste Art der Weiterbildung sind Online-Seminare.  » mehr
22.06.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen