Ausg: 2016-01

    « | »
FACHARTIKEL
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Titelgeschichte Riester-Renten: Gold für die Altersvorsorge

Die viel geschmähte Riester-Rente könnte sich vom Aschenputtel zur Prinzessin - oder zumindest zu einer ordentlichen Magd - wandeln. Es gibt viele Gründe für ein Riester-Comeback – alte und neue. So zeigt eine Studie, dass die Kunden schon bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung ins Plus kommen. Ab 2017 werden die Produkte branchenübergreifend vergleichbarer. Dann gibt es die Einteilung in Risikoklassen. Insgesamt wird der aber Kostendruck zunehmen.
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Quelle | Schlagworte
Autor(en): Uwe Schmidt-Kasparek
FIRMENKUNDEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(keine Freischaltung verfügbar, vollständiger Beitrag)
 
ZEITSCHRIFT-ABONNENTEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(Zugriff im Abo enthalten, vollständiger Beitrag, für berechtigte Abonnenten)
 
FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Eine längere Lebensarbeitszeit darf in der Diskussion um die Altersvorsorge "nicht tabuisiert" werden. Das ist das Fazit einer umfassenden Analyse des Rentensystems und seiner Belastungen durch die Deutsche Bundesbank (Monatsbericht August 2016).  » mehr
18.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Für unabhängige Vermittler hat das Geschäft mit der betrieblichen Altersversorgung (bAV) einen hohen, steigenden Stellenwert. Dies zeigt eine aktuelle Studie, die auch die die bAV-Favoriten der Makler nennt.  » mehr
09.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
In seiner jüngsten Ausgabe von "Aktuar Aktuell" interviewt die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) den Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung Bund, Dr. Axel Reimann. In diesem Interview nimmt er unter anderem Stellung zu der geforderten Rentenreform, einer drohenden...  » mehr
04.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
In der Titelgeschichte dieser Ausgabe ab Seite 16 beschäftigen wir uns mit dem Thema, wie die Generation Y - also die heute 18- bis 34-Jährigen - tickt. Da muss man wissen, dass sie gegenüber uns Älteren skeptisch sind und dass sie Dingen wie Bundeswehr, Politik und Religion...  » mehr
01.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Generation Y, Generation Internet, Generation Maybe - die heute 18- bis 34-Jährigen haben viele Namen, mit denen man versucht, diese schwer fassbare Zielgruppe in eine Schublade zu stecken, auch was ihre Bereitschaft zur finanziellen Vorsorge betrifft. Immer wieder wollen...  » mehr
01.08.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Das Niedrigzinsszenario treibt die Pensionsverpflichtungen der Unternehmen nach oben. Dies belegt die "German Pension Finance Watch" der Unternehmensberatung Willis Towers Watson für das zweite Quartal.  » mehr
28.07.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Bestandsverkauf
Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert Nur für Verkäufer: Wie professionelle Nachfolgeplanung funktioniert

Tagesseminar für Versicherungsmakler, die ihr Unternehmen demnächst veräußern wollen. Es werden nur Verkäufer, keine Käufer zugelassen.
28. September 2016 in Eschborn
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen