Ausg: 2016-03

    « | »
FACHARTIKEL
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Ausgleichsanspruch: Ausgleichsberechnung für "Sach" oft falsch

Dass Versicherer bei der Berechnung des Ausgleichsanspruchs die so genannte Bruttodifferenzmethode nicht anwenden dürfen, war bereits Thema in der vergangenen VM-Ausgabe. Dieser Beitrag zum Urteil des OLG Köln vom 23. Oktober 2015 (Aktenzeichen: 19 U 43/15) untermauert das mit Beispielen.
Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Quelle | Schlagworte
Autor(en): Lutz Eggebrecht
FIRMENKUNDEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(keine Freischaltung verfügbar, vollständiger Beitrag)
 
ZEITSCHRIFT-ABONNENTEN
 
 
» pdf-Datei herunterladen
(Zugriff im Abo enthalten, vollständiger Beitrag, für berechtigte Abonnenten)
 
FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Der Schutz des gesetzlichen Ausgleichsanspruchs verbietet nicht, dass der Unternehmer dem Vertreter die Geltendmachung des Anspruchs erschwert.
 » mehr
01.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Aufgrund des Brauchtums in Deutschland ist es jedem an Silvester gestattet, Feuerwerkskörper ohne gesonderte Genehmigungen zu zünden.  » mehr
01.10.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Gut 48 Prozent der Versicherungsmakler sind mindestens 50 Jahre alt. Das bedeutet, dass in den nächsten zehn bis 15 Jahren nahezu jeder zweite Makler in den Ruhestand gehen und seinen Bestand veräußern wird. Zur Bewertung von Maklerbeständen bietet nun der Bundesverband...  » mehr
03.09.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Sowohl im Ausschließlichkeits- als auch im Maklervertrieb fehlt zunehmend der Nachwuchs, um Betriebe fortführen zu können. Ein Wertverfall der Maklerunternehmen findet dennoch nicht in allen Fällen statt. Und Versicherer können etwas tun, um ihre Ausschließlichkeit lebendig zu...  » mehr
27.04.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Rund vier von zehn Vermittlern freuen sich in den nächsten Jahren auf den Ruhestand - und brauchen einen Nachfolger. Darauf vorbereitet sind die wenigsten.  » mehr
02.03.2015
   WebTV   Bildergalerie  
Gesetzliche Regulierung, Demografie, Arbeitskraftsicherung, Digitalisierung, schrumpfende Margen der Vermittlerbetriebe - das sind die Themen, die die Besucher der 18. DKM in Dortmund bewegen. Mit weniger Ausstellern im Vergleich zum Vorjahr versuchen die Veranstalter die...  » mehr
30.10.2014
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen