Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Berufshaftpflichtversicherung

1. Begriff: Versicherungsdeckung für spezielle Berufe (z.B. Ärzte, Architekten, Ingenieure, Makler, Notare, Rechtsanwälte, Sachverständige etc.), die das berufsspezifische Schadenpotenzial aus Haftpflichtrisiken besonders berücksichtigt und umfasst.

2. Merkmale:
Für bestimmte Berufe (z.B. Makler, Rechtsanwälte) besteht eine gesetzliche Verpflichtung zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung.

3. Abgrenzung:
Ansprüche, die nicht im beruflichen Umfeld, sondern im privaten Bereich entstehen, sind nicht durch die B., aber ggf. durch eine Privathaftpflichtversicherung abgedeckt. Siehe auch Berufshaftpflichtversicherung des Versicherungsvermittlers.

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials