Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Policenmodell

Verfahrensvariante beim Abschluss eines Versicherungsvertrags, die im Zuge der VVG-Reform unzulässig wurde. Nach dem P. übermittelte das Versicherungsunternehmen dem Versicherungsnehmer die Verbraucherinformationen über die für das Versicherungsverhältnis maßgebenden Rechte und Pflichten einschl. der Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) erst zusammen mit dem Versicherungsschein (synonym: Versicherungspolice). Sodann galt der Versicherungsvertrag nach Maßgabe der Police, der AVB und der Verbraucherinformationen als wirksam abgeschlossen, wenn der Versicherungsnehmer nicht innerhalb von 14 Tagen schriftlich widersprach. Die Aushändigung der AVB sowie der wesentlichen Informationen erfolgte beim P. also zeitgleich mit der Policenübermittlung. Anders: Antragsmodell, Invitatiomodell.

 

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials