Europäisches Versichererregister online

Die Europäische Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA (European Insurance and Occupational Pensions Authority) hat eine Online-Datenbank von Versicherungsunternehmen veröffentlicht, die innerhalb der Europäischen Union eine Zulassung besitzen.

Hehres Ziel und kleiner Schritt
Die Datenbank wird aus nationalen Quellen der jeweiligen Aufsichtsbehörden wie der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin) gespeist. Derzeit enthält sie nur Versicherungsunternehmen. Die Datenbank soll aber ausgebaut werden und alle registrierten Finanzdienstleister enthalten.Damit setzt EIOPA eine ihre eigenen Zielsetzungen um, der Öffentlichkeit einen einfacheren Zugang zu Informationen über registrierte Finanzdienstleister zu verschaffen. Allerdings sind die Informationen derzeit noch mehr als dürftig. Nutzer erfahren bisher nur den Namen der jeweiligen Versicherungsgesellschaft, aber keine weiteren Informationen beispielsweise eine Adresse oder einen Link zu der jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörde.

Verschiedene Eingrenzungsmöglichkeiten
Ein Suchformular ermöglicht lediglich die Eingrenzung nach Land, Art des Unternehmens, Namen sowie der Art der Registrierung. Letztere ermöglicht eine Eingrenzung nach "Domestic", also Unternehmen mit Sitz im jeweiligen Land, "Third country branches", also Niederlassungen von Finanzdienstleistern aus Nicht-EU-Staaten, "Right to establish", womit EU-Finanzdienstleister gemeint sind, die die Niederlassungsfreiheit im jeweiligen Land nutzen sowie "Freedom to provide Services". Letzteres sind EU-Finanzdienstleister, die keine Niederlassung im jeweiligen Land unterhalten, aber im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit ihre Tätigkeit angemeldet haben.EIOPA teilte Versicherungsmagazin mit, dass ein Upgrade der Datenbank geplant ist. Künftig sollen Direktverlinkungen zu den Homepages der registrierten Versicherungsgesellschaften zusätzlichen Nutzen für die Öffentlichkeit bieten.

Die Datenbank der EIOPA ist unter dem Link erreichbar.Wer ausführlichere Informationen zu den von der BaFin erfassten Finanzdienstleistern sucht, findet diese unter . Dort erfährt man immerhin auch Adressen der aufgeführten Unternehmen.

Autor(en): Matthias Beenken

Mehr zu EIOPA

Alle Branche News