Neubesetzungen bei Cosmos-Direkt und der Central Krankenversicherung

740px 535px
Im Top-Management von Cosmos-Direkt und der Central Krankenversicherung gibt es personelle Veränderungen Beide Versicherer gehören zur Generali Gruppe.

Der Aufsichtsrat der Cosmos-Direkt mit sofortiger Wirkung Claudia Andersch kommissarisch zur Vorstandsvorsitzenden der Cosmos-Direkt-Gesellschaften berufen. Sie übernimmt diese Funktion zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben im Vorstand der Generali Deutschland AG und der Cosmos-Direkt. Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat Christoph Gloeckner, Country Functional Head „Personalstrategie und Administration“ der Generali Deutschland AG, ebenfalls mit sofortiger Wirkung zum Vorstand der Cosmos-Direkt bestellt.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Cosmos-Direkt, Peter Stockhorst, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wird sich außerhalb des Konzerns neuen Aufgaben widmen.

Der Vorstand der Cosmos-Direkt-Gesellschaften setzt sich nun aus folgenden Mitgliedern zusammen: Neben Claudia Andersch und Christoph Gloeckner verantworten weiterhin Bernd Andres den Bereich Kundenservice und Dr. Monika Sebold-Bender den Bereich Komposit, Dr. Rainer Sommer leitet das Ressort Business Services und Dr. Torsten Utecht verantwortet die Finanzen.

In der Central Krankenversicherung wird Dr. Mirko Tillmann, Country Functional Head „Strategie und Projektmanagement“ der Generali Deutschland AG, zum 1. April 2016 neues Vorstandsmitglied. Die Besetzung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats der Central und der Bafin.

Textquelle: Generali Gruppe

Autor(en): versicherungsmagazin.de

 

Alle Branche News