Neue Marktauftritte von Versicherungsgesellschaften

Am ersten DKM-Messetag um 9.30 Uhr war es soweit: Am BBV-Stand wurde das neue Markenlogo enthüllt: "die Bayerische". Die Unternehmensgruppe Bayerische Beamten Versicherungen (BBV) heißt nämlich jetzt so. Auch andere Gesellschaften ändern ihren Auftritt im Markt.

Zugleich wird bei der Bayerischen der bisherige BBV-Claim "Offen für alle" abgelöst und durch die fokussierte Positionierung und den Leitsatz "Versichert nach dem Reinheitsgebot" ersetzt. Kern der Positionierung ist nach Angaben des Versicherers das Leistungsversprechen "100 Prozent persönlich und schnell" - alles soll sich künftig um den Service für Vertriebspartner und Kunden drehen.

"Wir haben mit dem Reinheitsgebot eines der ältesten Verbraucherschutzgesetze der Welt für unser Unternehmen neu übersetzt. Unser Reinheitsgebot sagt: Wir konzentrieren uns auf das, was wir wirklich gut können", sagte Martin Gräfer, Vertriebsvorstand der Bayerischen. "Das Unternehmen steht für verständliche, fair kalkulierte Versicherungslösungen, moderne, innovative Produkte und all den Premium-Service, den unsere Kunden und Partner dabei schätzen."

Neue (und alte) Marke HDI
Neuer Name auch bei der HDI Versicherung AG, die Ende September aus der Verschmelzung der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG und der HDI Direkt Versicherung AG hervorgegangen ist: Unter der neuen Marke HDI vereinen sich die beiden Traditionsmarken HDI und HDI-Gerling und damit auch zwei Produktwelten. Für den Kunden soll diese Neuaufstellung eine echte Leistungsoptimierung im Sinne eines "Best Of" bringen: Denn im neuen Angebot wurden nach Angaben des Versicherers konsequent die für die Kunden besseren Deckungsinhalte aus den Vorgänger-Produkten von HDI beziehungsweise HDI-Gerling übernommen und zum Teil erweitert.

Heidelberger Leben ohne Zusatz
Gestartet mit dem Slogan "das Beste aus zwei Welten" geht die Heidelberger Leben ihren Weg ohne den früheren Co-Partner Clerical Medical. 2009 wurde die Heidelberger Leben Teil des internationalen Finanzkonzerns Lloyds Banking Group. Die Heidelberger Lebensversicherung ist dabei spezialisiert auf fondsgebundene Altersvorsorge-Konzepte sowie Berufsunfähigkeitsversicherung und Hinterbliebenen-Schutz.

Autor(en): Bernhard Rudolf

 

Mehr zu Marke

Alle Branche News