Crede verließ Allianz-Vorstand

740px 535px
Karsten Crede (47) Mitglied des Vorstands der Allianz Versicherungs-AG, schied zum 31. Dezember 2015 aus dem Unternehmen aus. Sein Ressort wird bis auf weiteres vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Alexander Vollert (46) zusätzlich übernommen.

Crede war seit August 2010 im Vorstand und verantwortete das Ressort Global Automotive. Vor seinem Wechsel zur Allianz leitete er den Volkswagen Versicherungs-Dienst. Nach Unternehmensangaben erfolgte sein Ausscheiden im beiderseitigen Einvernehmen.

Quelle: Allianz Deutschland AG

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personalie

Alle Personalien News