Generali zeigt demnächst Präsenz in Berlin

740px 535px
Die Generali in Deutschland wird im ersten Halbjahr 2016 eine Hauptstadtrepräsentanz gründen. Mit dem Aufbau und der Leitung soll Dr. Andrea Timmesfeld (51) betraut werden, die als Country Functional Head „Public Affairs & Community Engagement“ diesen Bereich verantworten wird.

Die neu geschaffene Position beinhaltet unter anderem auch die Funktion eines CSR-Officers, der für die Bereiche „Corporate Social Responsibility“ und den Generali Zukunftsfonds zuständig ist.

Neuer Leiter der Abteilung „Unternehmenskommunikation“ wird zum 1. Februar 2016 Giulio Benedetti (37). Er verantwortet als Country Functional Head „Communication“ ab diesem Zeitpunkt die interne und externe Kommunikation der Generali Deutschland AG.

Benedetti kam 2008 zur internationalen Generali Group und wurde 2011 Leiter der Abteilung „Corporate Press Office“ in Triest. Anfang 2013 wurde er zum Leiter der Abteilung „Media Relations“ ernannt. Seit dem Start der strategischen Neuausrichtung auf dem deutschen Markt im Mai 2015 unterstützt er darüber hinaus die Kommunikationsarbeit der Generali in Deutschland.

Dr. Andrea Timmesfeld ist seit Anfang 2011 für die Generali Deutschland AG tätig. Die promovierte Wirtschafts-, Sozial- und Politikwissenschaftlerin leitete bislang als Country Functional Head „Communication“ die Abteilung „Unternehmenskommunikation“ der Generali Deutschland AG und betreute aus dieser Funktion heraus auch den Bereich „Public Affairs“.
Von 2001 bis 2011 war sie als Abteilungsdirektorin Unternehmenskommunikation & Marketing der Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG, Köln, tätig.

Textquelle: General; Bildquelle: © Cumulus

Autor(en): versicherungsmagazin.de

 

Mehr zu Generali

Alle Personalien News