Nach 45 Jahren: Schäfer geht von Bord

740px 535px
Hans-Dieter Schäfer verlässt aus Altersgründen nach 45 Dienstjahren den Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK).

Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer und BVK-Pressesprecher verantwortete diverse Bereiche im Verband: Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, über 30 Jahre die Chefredaktion der Verbandszeitschrift „Versicherungsvermittlung“, den BVK-Internetauftritt und das BVK-Rating „Fairness für Versicherungsvertreter“.

Darüber hinaus fielen unter anderem die BVK-Initiative „Ehrbare Versicherungskaufleute“ und das Modell der Doppelmitgliedschaft in seinen Verantwortungsbereich.

Schäfer wird laut Verbandsangaben noch bis Ende des Jahres die Geschäftsführung der BVK-Dienstleistungsgesellschaft innehaben.

Textquelle: BVK

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute

Alle Personalien News