Ruhestandsplaner/in (IHK)

740px 535px

Kurzbeschreibung

Professionelle Ruhestandsplanung muss verbraucherorientiert, anlage- und anlegergerecht sein. Die meisten Menschen haben für das Alter vorgesorgt. Mit einem Eigenheim, mit Versicherungen und Bankprodukten. Experten rechnen damit, dass trotzdem ein sehr hoher Prozentsatz, im Alter nicht ausreichend abgesichert ist. Der Ruhestandsplaner unterstützt seine Mandanten dabei, bis ins hohe Alter hinein finanziell unabhängig zu bleiben. Er entwickelt hierfür eine individuelle, auf die jeweilige Persönlichkeit abgestimmte Strategie.

Zielgruppe:
Dauer: 74 Einheiten; IDD-Bildungszeit: 51 Stunden
Teilnahmevoraussetzungen: Teilnehmer müssen Sachkundenachweise nach § 34 d GewO, § 34 f GewO und § 34 i GewO oder adäquate nachweisliche Abschlüsse vorweisen.
Lehrmethode: Lehrgespräche, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Konzepterarbeitung
Kooperationspartner: Dieser Zertifikatslehrgang wird von unserem Partner Perspectivum GmbH in Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH und dem Bundesverband Der Ruhestandsplaner Deutschland e.V. durchgeführt.

Lernziele

Die Teilnehmer lernen die fachlichen Inhalte, die notwendig sind, um eine individuelle und kundenorientierte Ruhestandsplanung vornehmen zu können. Fachliche Themenbereiche sind die gesetzliche Rentenversicherung, Kapitalanlage/Investment, Immobilien, Steuern, Erben und Schenken, Riester, Rürup, Krankenversicherung, betriebliche Altersversorgung, Versorgungswerke, Pflege, Notfallplanung im privaten Haushalt, Vorsorgeverfügungen, Beamtenversorgung sowie biometrische Risiken. Die Teilnehmer lernen dabei Werkzeuge und Strategien kennen, die sie bei der Ruhestandsplanung in der Praxis beim Kunden anwenden und unterstützen können.

Lerninhalte

3-tägiges Präsenzseminar
Professionelle Ruhestandsplanung: Aufgaben eines Ruhestandsberater/in, Abgrenzung Beratung zu Altersversorgung vs. Ruhestandsplanung, Langlebigkeitsrisiko, Rahmenbedingungen, Strategie und Geschäftsmodell, Praxisfall
Gesetzliche Rentenversicherung: Versorgung von Unternehmern, Zusammenspiel von Deutscher Rentenversicherung und kapitalgedeckter Altersversorgung; die Deutsche Rentenversicherung im Beratungsprozess des Finanzdienstleisters zur Altersversorgung/Ruhestandsplanung; Update: Versicherung in der DRV; Versicherungskonto, Renteninformation und Rentenauskunft; Rentenarten, Berechnung der Renten, vorzeitige Inanspruchnahme; Spezialwissen: Freiwillige Beiträge in der DRV, Spezialwissen: Scheinselbständigkeit und arbeitnehmerähnliche Selbständige; Versorgungsausgleich und Rentensplitting; KVDR und Beitragszuschuss; Flexi-Rente: Neue Regelungen für den gleitenden Übergang in den Ruhestand; drei Phasen im Alter; Exkurs: Versorgungswerke
Steuern, Erben und Schenken: Familienstammbaum, Wiederholung und Vertiefung Steuern, Grundlagen des Zivilrechts im Bereich Schenken und Erben, die Systematik des Erbschafts/Schenkungsteuerrechts, Erbfolge, Wie schenke ich richtig?, Gestaltungsansätze zur zivil- und steuerrechtlichen optimierten Schenkung, die Bank im Erbfall, Rechtsdienstleistungsgesetz, Einblick in die Testamentsvollstreckung, steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Wirkung, Bewertung von Vermögensbestandteilen

Webinar 1 bis 5 à 120 Minuten
Notfallplanung, Patientenverfügung, demografische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland und kundengerechte Ansprache, Kommunikation und Kundentypologie, Riester/Rürup, betriebliche Altersversorgung

2-tägiges Päsenzseminar
Immobilien: Schuld- und Vertragsrecht; Makler - und Vertrag - Wettbewerbsrecht; Sachenrecht; Grundbuch und Kaufvertrag; Mietrecht, Vermietung einer Immobilie, Teilungserklärung; Immobilienakquise – Immobilienverkauf; Beschaffungs- und Absatzmarketing, Einführung in die Immobilienbewertung und Grundstücksmarkt
Kapitalanlagen/Investment: Wertpapierarten, die sich als Ansparvehikel eignen (Zertifikate, Investmentfonds, Aktienfonds, Rentenfonds, Mischfonds, AS-Fonds); eigene Ruhestandsplanung (gesetzlich, staatl. gefördert, Eigeninitiative, Geldsparverträge, Wertpapiersparverträge, Fondssparverträge, Einzahlpläne, Auszahlpläne); Vermögensübertragungsstrategien

Webinar 6 bis 10 à 120 Minuten
Beamtenversorgung; Pflege; biometrische Risiken (Auffrischung und Aktualisierung- Berufsunfähigkeit, schwere Krankheiten, Grundfähigkeitsrente, Multirente); Krankenversicherung

2-tägiges Päsenzseminar mit Zertifikattest IHK
Konzepte der Altersvorsorge und Ruhestandsplanung anhand von Fallbeispielen; Basis-, Komfort-, Luxusversorgung; Beratungsansätze und Phasen der Ruhestandsplanung; verkäuferische Umsetzung; Ablauf einer professionellen Ruhestandsplanung; Werkzeuge und Hilfsmittel zur Ruhestandsplanung; Gesprächseröffnung beim Kunden; Systematik im Verkaufsgespräch; Strategie und Geschäftsmodell (die persönliche Vision); Marketing und Umsetzung vor Ort (Entwicklung eines eigenen Geschäftsmodells, Marketing vor Ort, Marketing in den sozialen Netzwerken, Erarbeitung konkreter Handlungspläne)

Kursdaten Termindetails
Kurszeitraum:
Seminarort:
Preis: 2.100,00 € zzgl. 19 % MwSt.
Informationen zu den Terminen werden schnellstmöglich veröffentlicht.

Mehr zu Sachkunde + Ausbildung

Alle Kurse