Altersvorsorgeberatung: Hilfsmittel für Berater und Kunden

740px 535px

Das Europäische Institut für Qualitätsmanagement finanzmathematischer Produkte und Verfahren (EI-QFM) hat einen Anlegerfragebogen entwickelt, der Kunden und Beratern dabei helfen soll, schnell und umfassend zu ermitteln, ob eine Produktempfehlung in der Altersvorsorgeberatung für den Kunden geeignet ist.

Der Fragebogen ergänzt ein Verfahren, das 2017 von der Fachgruppe Beratungsprozesse des EI-QFM entwickelt wurde, um die Risikoneigung des Kunden bei der Geldanlage zu ermitteln (Chance-Risiko-Klasse).

Zu viele Informationen schrecken ab
Im Beratungsgespräch dienen verschiedene anbieterindividuelle Fragebögen der Ermittlung von Informationen über benötigte persönliche Daten, Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Geldanlage und Wertpapiergeschäften sowie über die wirtschaftliche Situation des Kunden. Sie sind die Basis für eine optimale und kompetente Beratung und müssen obligatorische Pflichtinhalte enthalten. Ist das Beratungsgespräch aber mit Informationen überfrachtet, kann dies zu schwindender Aufmerksamkeit und mangelndem Interesse führen. Im schlimmsten Fall verzichtet der Kunde auf eine Beratung.

Der Anlegerfragebogen wurde deshalb so konzipiert, dass er

  1. ein Höchstmaß an Verständlichkeit für den Kunden mit
  2. der vollständigen Informationserfassung auf die vorgeschriebenen Fakten
  3. bei möglichst geringem Zeitaufwand
  4. und mit Berücksichtigung der EI-QFM-Chancen-Risiko-Klasse des Kunden

in sich vereinen soll. Er ermögliche "eine neutrale und unabhängige Ermittlung der Kenntnisse und Risikotragfähigkeit des Kunden", so die Wissenschaftler.

Der EI-QFM-Anlegerfragebogen und der EI-QFM-Fragebogen zur Ermittlung des Chancen-Risiko-Verhaltens des Kunden können nach Angabe der Entwickler lückenlos in den individuellen Beratungs-Prozess integriert werden, auch in digitalisierter Form. Das EI-QFM stellt sie nicht nur seinen Mitgliedern sondern auch dem Markt frei zur Verfügung.

Ansprechpartner für Interessenten:

Dr. Felix Breuer
EI-QFM | Fraunhofer-Platz 1 | 67663 Kaiserslautern
E-Mail: f.breuer@ei-qfm.de

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Altersvorsorgeberatung

Alle Branche News