Basler Deutschland: Neue Köpfe im Management

740px 535px
Jürg Schiltknecht, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und CFO der Basler Versicherungen in Deutschland, wird per 1. Mai 2015 CEO der Basler Versicherungen in Deutschland. Er folgt auf Jan De Meulder, der per 30. April 2015 in den Ruhestand treten wird.

Jan De Meulder kam 2004 zur Baloise Group als CEO der belgischen Tochter Mercator Verzekeringen in Antwerpen. Seit 1. Januar 2009 ist er Mitglied der Konzernleitung und führte von 2009 bis Ende 2012 den Konzernbereich International. Seit 1. Januar 2013 ist Jan De Meulder Vorstandsvorsitzender der Basler Versicherungen in Deutschland und setzt ihre Neuausrichtung um. Er wird per 30. April 2015 in den Ruhestand treten.

Jürg Schiltknecht, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und CFO der Basler Versicherungen in Deutschland, kam 2009 als stellvertretender Leiter Corporate Development zur Baloise Group. Ab April 2012 übernahm er das Regional Management für Deutschland, Österreich und Osteuropa. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag auf dem Gebiet von Unternehmenskäufen und Restrukturierungen. Seit 1. Januar 2013 leitet Jürg Schiltknecht als Mitglied des Vorstandes den Bereich Finanzen und Kapitalanlagen. Seit 1. September 2014 ist er zudem stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Kay Bölke, der den Bereich Recht, Steuern und Compliance leitet und Jürg Schiltknecht in seiner Funktion als CFO unterstützt, wird per 1. Mai 2015 in den Vorstand berufen und für das Ressort Finanzen und Kapitalanlagen verantwortlich sein.

Christoph Wetzel,
Vorstandsmitglied der Basler Versicherungen und Leiter Operations und Personal, verlässt spätestens per 30. April 2015 auf eigenen Wunsch die Basler Versicherungen, um neue Aufgaben als Vorstandsmitglied bei der Talanx Deutschland AG anzunehmen.

Textquelle: Basler

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Baloise

Alle Branche News