Clark kauft Versicherungsmakler und hat noch mehr vor

740px 535px

Der Versicherungsmakler Malburg GmbH gehört ab sofort als Tochterunternehmen zu Clark. Das Start-up plant weitere Zukäufe. "Mit der Akquisitionsstrategie verstärken wir unser bisheriges erfolgreiches Wachstum", sagt CEO Christopher Oster.

Clark setzt beim Wachstum auf zwei Strategien. Da ist zum einen das organische Wachstum des Insurtechs. Nach eigenen Angaben habe man in den vergangenen zwölf Monaten die Kundenzahl aus eigenen Kraft mehr als vervierfacht.

Makler müssen sich digitalisieren

Jetzt plane man auch weitere Zukäufe von Versicherungsmaklern. Versicherungskunden suchten nach digitalen Lösungen, weiß Oster. Da viele Makler den Kunden dies nicht bieten könnten , sei ein Zusammenschluss für alle vorteilhaft. Das habe  Malburg erkannt. Wir Derzeit führe man aktiv Gespräche mit weiteren mittleren und großen Versicherungsmaklern, die Interesse an einem Zusammenschluss hätten.

"In Zeiten von Zalando, Netflix & Co. ist es wichtig, auch beim Thema Versicherungen am Puls der Zeit zu bleiben und sich als Makler zu digitalisieren. Wir sind stolz darauf, nun ein Teil von Clark zu sein. Durch die Bündelung unserer Versicherungsexpertise mit der Digitalkompetenz von Clark können wir unseren Kunden ein überzeugendes Nutzenversprechen bieten", sagt  Jörg Malburg, Gründer und Geschäftsführer der Malburg GmbH.

100.000 Kunden gewonnen

Bereits wenige Tage nach dem Zusammenschluss hätten mehr als 1.000 Malburg-Kunden das digitale Versicherungsmanagement des Insurtechs genutzt. Bis Ende September soll sukzessive die Kommunikation von Malburg auf die Marke Clark umgestellt werden. Jörg Malburg, bleibt Geschäftsführer. Die bisherigen Mitarbeiter sollen in Püttlingen (Saarland) weiterhin am Standort in den Bereichen Kundenservice und Beratung beschäftigt bleiben. Neben der gewohnten Beratung per Telefon, können die Kunden der Malburg GmbH ab sofort die digitalen Leistungen von Clark nutzen: Schadensabwicklung per Chat, Übersicht über die Versicherungssituation per App oder Smartphone und ein dauerhafter Versicherungsvergleich.

In den drei Jahren seit Gründung hat Clark nach eigenen Angaben rund 100.000 Kunden gewonnen.

 

 

 

 

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Clark

Alle Branche News