Damit Investments wirklich nachhaltigen Kriterien entsprechen

740px 535px

Die Gothaer setzt schon seit längerer Zeit auf Nachhaltigkeit. Auch bei den Kapitalanlagen ist der Versicherer dabei, nachhaltige Kriterien zu verfolgen. Das unterstreicht der Konzern nun mit seiner neuen Mitgliedschaft bei dem Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB).

Bereits seit 2018 berücksichtigt der Konzern nach eignen Angaben im Rahmen der Kapitalanlage auch ökologische und soziale Aspekte sowie Kriterien der Unternehmensführung – so genannte Nachhaltigkeits-Kriterien. „Wir verstehen uns als Teil der Gesellschaft und sind uns unserer Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt sehr bewusst“, erläutert Harald Epple, Kapitalanlage-Vorstand der Gothaer, das Vorgehen seines Hauses.

Nach dem Beitritt zu UN PRI im Mai 2020, möchte die Gothaer nun mit der Mitgliedschaft bei dem Global Real Estate Sustainability Benchmark einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Kapitalanlage gehen. GRESB ist ein Bewertungssystem zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen und Immobilienfonds.

Wollen dazu beitragen, dass sich ein globaler Standard etabliert

„Wir arbeiten aktuell intensiv daran, die Transparenz und Informationen unserer Investments zu optimieren. Für den Bereich Real Estate haben wir uns entschieden, Mitglied der Organisation der Global Real Estate Sustainability Benchmark zu werden. Mit unserer Mitgliedschaft wollen wir auch dazu beitragen, dass sich ein globaler Standard zur Bewertung indirekter Immobilieninvestments durchsetzt und etabliert.“, beschreibt Christof Kessler, Vorstandssprecher der Gothaer Asset Management AG, die Intention seines Unternehmens.

Welche Idee GRESB verfolgt

GRESB ist ein Bewertungssystem, das die Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen und Immobilienfonds misst. In der Gewichtung von sieben unterschiedlichen Aspekten entsteht der so genannte GRESB-Score, der zur Transparenz der Immobilienwirtschaft in Nachhaltigkeitsfragen beitragen soll. Es wurde 2009 von Pensionskassen in Maastricht mit der Absicht der Schaffung einer vergleichbaren und verlässlichen Datenbasis der ESG Performance der Investments gegründet.

Das GRESB-Rating verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Was heißt das genau? In der Analyse werden Aspekte aus den drei Kerngebieten Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung betrachtet und miteinander in Beziehung gesetzt. Aktuell beinhalten die ESG Daten von über 100.000 Immobilien und Infrastrukturprojekten, über 500 Infrastruktur-Fonds und Assets, über 100 institutionelle Investoren und Real Assets im Wert von mehr als 4,5 Billionen amerikanischen Dollar.

Sechs Prinzipien sind das Fundament der UN Principles for Responsible Investment

Ende Mai ist der Konzern den UN Principles for Responsible Investment – kurz UN PRI – beigetreten. UN PRI ist ein internationales Netzwerk in Partnerschaft mit der Finanzinitiative des UN-Umweltprogramms UNEP und dem UN Global Compact. Sie wird von den Vereinten Nationen unterstützt. Die sechs Prinzipien bieten einen Rahmen für die Integration von ESG-Themen in Investitionsentscheidungs- und Eigentümerpraktiken, die verantwortliches Investieren festlegen.

 

Unser Lesetipp für Sie

In der November-Ausgabe von Versicherungsmagazin ist das nachhaltige Engagement der Gothaer auch ein Thema. Im Gespräch mit Oliver Schoeller, dem Vorstandsvorsitzenden der Gothaer Versicherungsbank VVaG und

Gothaer Finanzholding AG. Zudem leitet er noch die Gothaer Allgemeine Versicherung AG und den Gothaer Krankenversicherung AG und auch noch Vorstand der Gothaer Lebensversicherung AG.

Laut eigenen Angaben ist die Gothaer der erste Versicherer, der erste Deckungskonzepte für alternative Energieerzeuger entwickelt hat und zwar bereits 1995. Heute sei jede dritte Windkraftanlage in Deutschland durch das Unternehmen versichert, betont Schoeller in dem VM-Interview.

Wollen Sie mehr über dieses Thema oder andere spannede Themen erfahren? Dann bestellen Sie doch gleich ein Probe-Abo!

Quelle: Gothaer

 

Autor(en): Versicherungsmagazin

Alle Branche News