Innovationen für Kunden

740px 535px
Zum zweiten Mal in Folge wurde in Frankfurt am Main der "Deutsche Kunden-Innovationspreis" verliehen. Wie auch im Vorjahr konnte diee Hallesche Krankenversicherung eine Auszeichung einheimsen.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität, das "DUB Unternehmer-Magazin" sowie die Goethe-Universität Frankfurt am Main haben 15 Unternehmen der deutschen Wirtschaft prämiert. Preise gingen jeweils an drei Unternehmen in den Kategorien Banken, Versicherungen, E-Solutions, Start-up B2C und Start-up B2B. Gesucht wurde nach "kreativen, kundenorientierte Produkt- und Servicelösungen".

In der Kategorie Versicherungen erhielt die Arag den ersten Preis mit dem Produkt "ARAG web@ktiv Plus" zur Absicherung gegen Internet-Risiken. Ebenfalls ausgezeichnet wurden die Hallesche Krankenversicherung mit dem Tarif "Erschöpfungs-Prophylaxe" sowie die WWK Versicherungen mit dem "HighClass-bAV-Service" zur Unterstützung bei der Beratung und Verkauf komplexer betrieblicher Altersversorgungsprodukte.

2014 waren Bank- und Versicherungsprodukte noch in der Kategorie "Finanzen" zusammengefasst. Damals wurde die Hallesche Krankenversicherung mit dem "Pflege-Schutzbrief OLGAflex" ausgezeichnet. Auch Versicherungsmagazin hat das Produkt als besonders innovativ gekürt: und als September 2014 vorgestellt.



Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität / DUB UNTERNEHMER-Magazin / Goethe-Universität Frankfurt am Main
Bildquelle: © vasabii / istock

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Innovation

Alle Branche News