Kerstin Behnke nun bei Swiss Life Asset Managers

740px 535px
Kerstin Behnke wird zum 1. Dezember 2015 Head Sales & Distribution Deutschland bei Swiss Life Asset Managers. Sie übernimmt dann die Leitung des Vertriebs für institutionelle Kunden, Banken, Family Offices, Sparkassen sowie unabhängige Vermögensverwalter in Deutschland.

Bevor Kerstin Behnke zu Swiss Life Asset Managers stieß, hatte sie verschiedene Führungspositionen in der Geschäfts- und Vertriebsleitung in kontinentaleuropäischen Ländern inne, jüngst bei Veritas Investments, davor bei Fidelity Investment und Gartmore Investment. Zuvor war sie als Wertpapierspezialistin bei Lehmann Brothers tätig.
Sie berichtet an Michael Klose, Country Head Third-Party Asset Management Schweiz/Deutschland und verantwortlich für das Fixed Income-Geschäft Schweiz/Deutschland.


Finanzexpertin verfügt über fast zwanzig Jahre Erfahrung
Kerstin Behnke ist laut Unternehmensangaben eine ausgewiesene Finanzexpertin mit fast zwanzig Jahren Erfahrung im Management bei internationalen Unternehmen der Fondsindustrie und des Investment Bankings. Sie begann ihre Laufbahn im Verlagswesen einer Tageszeitung und ist ausgebildete Brokerin für den Handel mit amerikanischen und asiatischen Wertpapieren.

Hintergrundinformationen
Swiss Life Asset Managers verfügt über mehr als 150 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life Gruppe. Per 30. Juni 2015 verwaltete das Unternehmen rund 171 Milliarden Euro Vermögen für die Swiss Life Gruppe, davon über 33,4 Milliarden Euro für das Anlagegeschäft für Drittkunden. Der Asset Manager beschäftigt über 1.400 Mitarbeiter in Europa.

Textquelle: Swiss Life Asset Managers

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Vertrieb

Alle Branche News