M&M launcht Kfz-Vergleichssoftware

740px 535px

Das Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) erweitert seine Vergleichssoftware um das Modul "Kraftfahrzeug". Die Nutzer von "M&M Office" können ab Ende September zusätzlich Kfz-Tarife berechnen, analysieren, vergleichen und abschließen. Bis Ende Februar 2020 ist die Nutzung kostenfrei.

Die neue Software ermöglicht Prämien- und Leistungstextvergleiche für verschiedene Pkw, Krafträder, Camping- und Nutzfahrzeuge. Neben detaillierten Leistungsfiltern werden auch Rabatte berücksichtigt, so das Unternehmen. Bis zu fünf Fahrzeuge können parallel vergleichen werden. Die Ergebnisse werden geräteunabhängig angezeigt, dafür sorgt das responsive Design des Kfz-Moduls.

Webinar zum Kennenlernen

"Das Modul ermöglicht die Berechnung einer Vielzahl von Wagniskennziffern. Unsere Kunden können aus 40 Versicherern auswählen und eine Online-Policierung ohne Medienbruch durchführen", erläutert Pascal Schiffels, Mitglied der Geschäftsleitung von M&M.

Zur Markteinführung bietet das Analysehaus Interessenten ein kostenfreies Webinar zum Kennenlernen an. Dieses findet am 26. September 2019 von 11:00 bis 12:00 Uhr statt. Hier können Sie sich anmelden.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Zum Themenspecial "Kfz-Versicherung"

 

Mehr zu Kfz-Versicherung

Alle Branche News