Produktentwicklung im Namen des Kunden

740px 535px

Der Kunde wird mal wieder kräftig umworben. So auch von der Zurich Versicherung. Denn diese hat einen Wettbewerb gestartet, bei dem kundenorientierte Lösungen von Start-ups im Mittelpunkt stehen. Wenn diese für gut empfunden werden, sollen sie am Ende den Kunden der Zurich zugute kommen. Die Details.

Die Zurich Versicherung ruft mit der „Zurich Innovation World Championship“ einen Wettbewerb um die besten Innovationen im Bereich Kundenlösungen aus. Die weltweite Challenge sucht die besten und erfolgreichsten Start-ups und Insurtech-Unternehmen, mit dem Ziel, gemeinsam digitale Lösungen für Kunden des Versicherers bereitzustellen.

Die Gruppe engagiert sich bei dieser Suche nach Start-up-Unternehmen, die mit cleveren Kundenlösungen überzeugen und diese in Deutschland oder anderen Ländern anbieten möchten.

Wettbewerb läuft in mehr als 20 Ländern

Die „Zurich Innovation World Championship“ ist ein weiterer Schritt des Versicherers auf dem Weg, die Versicherungsbranche grundlegend zu verändern. Bei diesem Wettbewerb, der in mehr als 20 Ländern weltweit stattfindet, wird nach Start-up-Innovationen aus den Bereichen „Mobilität“, „Smart Home“, „Digital Health“ und „Finanzplanung“ gesucht. Start-ups und Insurtechs können sich bis zum 30. September 2018 bewerben und ihre Vorschläge über die Wettbewerbs-Webseite einreichen.

Die Zurich Innovation World Championship gibt Unternehmen die Chance, zusammen mit uns den Wandel der Versicherungsbranche voranzutreiben und zu gestalten.

Wie die Auswahl sich gestalten soll

In einem ersten Schritt wird auf nationaler Ebene ein Wettbewerbs-Sieger unter den teilnehmenden Start-ups ermittelt. Dieser erhält damit die Möglichkeit, eine weitere Wettbewerbsrunde auf europäischer Ebene zu durchlaufen. Zuletzt nehmen die Gewinner der Regionalrunden aus Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Naher Osten sowie der Region Asien-Pazifik an einer abschließenden globalen Finalrunde teil, die im Februar 2019 stattfindet.

Deren Bronze-, Silber- und Gold-Gewinner werden finanziert, um ein Pilotprojekt mit Zurich und ihren Kunden durchzuführen. Die Gewinner aus Deutschland werden im Oktober zunächst von einer Jury ausgewählt, die zu Teilen aus Fachexperten, Innovationsführern und leitenden Führungskräften besteht.

Den Wandel der Versicherungsbranche angehen

Alexander Bernert, Head of Innovation & Market Management, erklärt dazu vollmundig: „Die Zurich Innovation World Championship gibt Unternehmen die Chance, zusammen mit uns den Wandel der Versicherungsbranche voranzutreiben und zu gestalten.“

Quelle: Zurich Gruppe Deutschland

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Start-up

Alle Branche News